Anzeige

VfL-Frauen treffen auf den AC Florenz

Hat den VfL verlassen: Emily van Egmond. Foto: rs24/Simka

Fußball: Wölfinnen treten in der UEFA Women’s Champions League zuerst auswärts an.

Wolfsburg, 20.10.2017.

Ein spielfreies Wochenende für die Bundesliga-Fußballerinnen des VfL Wolfsburg.
In der Woche nach dem ersten Unentschieden der Saison (2:2 gegen Turbine Potsdam) nach zuvor vier Siegen ohne Gegentreffer, stand Regeneration auf dem Programm.

Derweil wurde bekannt, auf welchen Gegner der VfL in der UEFA Women’s Champions League treffen wird. Es ist der Champions-League-Debütant AC Florenz, Double-Gewinner aus Italien.

Dies ergab die Auslosung in der UEFA-Zentrale im schweizerischen Nyon. Angepfiffen werden die Hin- und Rückspiele am 8./9. sowie am 15./16. November.
Die Italienerinnen hatten sich in der Runde der besten 32 gegen die Däninnen von Fortuna Hjörring durch ein 2:1 und ein 0:0 behauptet.

„Wir freuen uns sehr auf diese Aufgabe. Wir bekommen es mit einem sportlich sehr attraktiven Gegner zu tun. Auch, dass wir zuerst auswärts antreten, kommt uns entgegen“, sagt Ralf Kellermann, sportlicher Leiter der VfL-Frauen.
„Florenz ist ein Traditionsverein. Man hat uns zugesichert, dass das Hinspiel im Stadion der Männer stattfinden wird“, erklärte er weiter.

Derweil wurde bekannt, dass die Wolfsburger Emily van Egmond verloren haben. Die australische Nationalspielerin wechselt mit sofortiger Wirkung in ihre Heimat. Neuer Klub der 24-Jährigen, die noch bis 2019 bei den Grün-Weißen unter Vertrag stand, wird der Newcastle Jets FC.

Über die Ablösemodalitäten vereinbarten alle Parteien Stillschweigen. „Emily kam mit dem Wunsch auf uns zu, zurück in ihre Heimat wechseln zu dürfen. Wir haben daraufhin in den vergangenen Tagen an einer Lösung gearbeitet und ihrer Bitte entsprochen“, sagte Kellermann.

Van Egmond, die zuvor für den 1. FFC Frankfurt gespielt hatte, war im Sommer 2016 zu den Wölfinnen gewechselt und kam im Trikot des VfL Wolfsburg auf 18 Pflichtspiele sowie sieben Tore.   
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.