Anzeige

Über Braunschweig nach Barcelona

Kartenvorverkauf für Deutsche Leichtathletikmeisterschaft am 17./18. Juli in Braunschweig läuft

Von Daniel Beutler, 20.12.2009

Braunschweig. Am Freitag hat der Kartenvorverkauf für die in sieben Monaten startende Deutsche Leichtathletikmeisterschaft in Braunschweig begonnen. Und auch die Organisatoren beginnen jetzt verstärkt mit den Vorbereitungen für die Titelkämpfe am 17. und 18. Juli im Eintracht-Stadion.

Es bleibt also nur wenig Zeit, um die insgesamt 40 Wettkämpfe der Männer und Frauen zu organisieren und den Ablauf zu planen. „Ich sehe aber keinen Grund, die Köpfe hängen zu lassen“, sagte Rita Gierschikofsky, Präsidentin des Niedersächsischen Leichtathletik-Verbandes auf einer Pressekonferenz im Vorfeld der Meisterschaft. Und auch von Seiten des DLV besteht kein Anlass zur Sorge. „Wir haben in den vergangenen zehn Jahren in Braunschweig unter vielerlei Gesichtspunkten die besten Deutschen Meisterschaften erlebt. Und wenn die neue Nordtribüne den Windeinfall verhindert, werden auch die Sprinter hier Bestleistungen erzielen können“, erklärte Frank Kowalski, Direktor Veranstaltungsmanagement des DLV.
Davon will dann auch Carolin Nytra profitieren. Die 100-Meter-Hürdenläufern der LG Bremen war am Freitag zu Gast in Braunschweig. „Ich will natürlich meinen Titel verteidigen und den Meisterschaftsrekord angreifen“, verkündigte die Halbfinalistin der Olympischen Spiele von Peking. Sollte dies gelingen, wäre Nytra bereits zum vierten Mal in Folge Deutsche Meisterin. Und hätte zudem ihr Ticket zur Europameisterschaft in Barcelona, die zwei Wochen später beginnt, gelöst. Die Titelkämpfe in Braunschweig sind also die letzte Möglichkeit für die deutschen Athleten, die Teilnahme an der EM zu sichern.
Einzelkarten für die Meisterschaften am 17. und 18. Juli kosten zwischen 7,50 und 25 Euro. Dauerkarten gibt es für zwölf bis 40 Euro und Familienkarten für 25 und 45 Euro. Tickets unter www.eventim.de und der Telefon-Hotline 01805/99 44 09.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.