Anzeige

U23 will punkten

Braunschweig (rk), 17.11.2010.

Holstein Kiel und der 1. FC Magdeburg. Liest ein Eintracht-Fan diese Namen, dann verbindet er damit in der Regel spannende Spiele der Profimannschaft der Blau-Gelben.

Doch die Zeiten haben sich geändert: Heute gastiert die von Trainer Christian Benbennek trainierte U23 in Kiel (19 Uhr, Holstein-Stadion), ehe es am Sonnabend im Eintracht-Stadion zum Duell mit dem befreundeten 1. FC Magdeburg kommt (13.30 Uhr).
Doch die Freude auf diese Partien ist getrübt: Die jüngsten witterungsbedingten Absagen haben den Trainingsalltag gestört und die Ausgangslage für den Vorletzten nicht gerade verbessert. An der Motivation von Trainer Benbennek hat sich dennoch nichts geändert: „Natürlich läuft derzeit nicht alles rund für uns, aber wir machen dann halt das Beste aus unseren Möglichkeiten.“
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.