Anzeige

Trainingslager der Wölfe in Andalusien

Fußball: Heute testspiel gegen Dresden.

Von Jens Neumann, 06.01.2018.

Wolfsburg. Im nasskalten Wolfsburg ging’s los – im sonnigen Marbella geht’s weiter für die Bundesliga-Fußballer des VfL Wolfsburg: Die „Wölfe“ nahmen auf dem Platz am VfL-Center am späten Dienstagnachmittag das Training nach der Winterpause wieder auf. Und keine 24 Stunden später setzte sich der Tross der Grün-Weißen in den Flieger und brach in Richtung Andalusien auf.

Lediglich zwei Wochen nach dem letzten Pflichtspiel des Jahres, dem 2:0-Erfolg im DFB-Pokal-Achtelfinale in Nürnberg, bat VfL-Chefcoach Martin Schmidt seine Schützlinge zur ersten Einheit des Jahres 2018. Nach einer halben Stunde im Kraftraum standen 60 Minuten mit dem Ball auf dem Trainingsplan. Mit Ausnahme der verletzten Ignacio Camacho, Jakub Blaczykowski und John Anthony Brooks, konnte der VfL-Trainer seinen gesamten Kader um sich versammeln.
Als die „Wölfe“ am Mittwochmittag gegen 13.30 Uhr ihre Plätze im Flieger einnahmen, war „Kuba“ Blaczykowski jedoch dabei. Camacho und Brooks werden indes weiter in Wolfsburg behandelt und stoßen erst am Samstag zur Mannschaft nach Marbella.
Mit Rückkehrer Josip Brekalo ist indes zumindest ein „halber Neuzugang“ im Trainingslager dabei: Der kroatische Flügelflitzer, der im Kalenderjahr 2017 an den VfB Stuttgart ausgeliehen war, aber früher als vorgesehen nach Wolfsburg zurückkehrte, will sich in Spanien für die erste Elf empfehlen. Mit einer Neuerung: Brekalo, der vor der Leihe das Trikot mit der Nummer 25 trug, wird nun mit der 21 auflaufen – die Nummer 25 hat Abwehrchef Brooks seit dieser Saison inne.
In der Region Andalusien werden sich die Grün-Weißen noch bis zum 8. Januar auf die zweite Saisonhälfte vorbereiten. In diesem Zeitraum bestreiten die Mannen von Martin Schmidt zwei Testspiele gegen deutsche Zweitligisten: Am gestrigen Freitag stand die Partie gegen den FC St. Pauli an (bei Redaktionsschluss nicht beendet), am heutigen Samstag folgt die Begegnung gegen Dynamo Dresden.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.