Anzeige

Training fast wie bei den Profis

Handball: Bundesliga-Trainer Volker Mudrow beim Ferien-Camp des MTV Braunschweig

Von Daniel Beutler

Braunschweig. In der dritten Auflage des Handball-Camps des MTV Braunschweig kam erstmals der Schirmherr Volker Mudrow persönlich, um das Training zu leiten. Und so tanzten Dienstag 42 Jugendliche nur nach seiner Pfeife.

Es war ein imposantes Bild, das sich dem 39 Jahre alten Trainer des Bundesligisten HSG Wetzlar am Dienstag in der BGS-Halle bot. Schon eine halbe Stunde vor dem offiziellen Beginn um 10 Uhr standen nahezu alle Jugendlichen, die teilweise aus Gifhorn, Peine oder Hornburg angereist waren, auf dem Feld und warteten begierig darauf, dass es endlich losging.
Es war bereits das dritte Camp, dass Jugendlichen der Jahrgänge 1991 bis 1994 das Handballspielen auf einem höheren Trainingsniveau nahebringen sollte. „Ihr werdet vielleicht viele Übungen schon aus dem Training in eurem Verein kennen“, begrüßte Mudrow die jungen Handballer. Und grundsätzlich stimmte die Aussage des aus Braunschweig stammenden Handball-Lehrers auch, nur bei der Intensität der Übungen war der Vergleich nicht wirklich erlaubt. Der Spaß stand zwar im Vordergrund, zum Beispiel bei den Spielen nach dem gemeinsamen Mittagessen, aber dem erfahrenen Auge des ehemaligen Bundesligaspielers entging nichts. Unterstützt von Spielern der A-Jugend-Regionalligamannschaft des MTV Hondelage klärte er fachmännisch über viele kleine Fehler auf, die im Vereinstraining öfters mal untergehen.
Und die Jugendlichen, bis auf zwei alle im Handballverein schon aktiv, hörten ihm interessiert zu. Kein Anzeichen von Hühnerhaufen ähnlichen Szenen war zu beobachten. Eigentlich ungewöhnlich bei der Vielzahl von Jugendlichen. „Beim ersten Camp hatten wir 26 Teilnehmer und haben auch überlegt, die Teilnehmerzahl für das Oster-Camp zu begrenzen. Aber wegen der Anmeldungsflut haben wir uns dagegen entschieden“, erklärt Mirco Hollstein, der MTV-Verantwortliche. Bis zum nächsten Camp ist es also nur eine Frage der Zeit angesichts dieses Erfolges.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.