Anzeige

Torfestival beim Turnier in Rothemühle

Fußball: Guter Auftakt für Freie Turner – Eintrachts U23 tritt am heutigen Mittwoch gegen den SSV Kästorf an.

Von Robin Koppelmann, 20.07.2011

Rothemühle. Zwanzig Tore in nur vier Begegnungen: Die Bilanz nach dem ersten Spieltag der diesjährigen Auflage um den Wolters-Cup kann sich durchaus sehen lassen.

Und die Zuschauer dürften sich auch am heutigen Mittwoch wieder auf einige Treffer freuen: Ab 18.30 Uhr stehen sich Eintrachts U23-Mannschaft und der SSV Kästorf gegenüber, um 19.15 Uhr beginnt dann das Parallelspiel zwischen den Freien Turnern und dem TSV Hillerse.
Beide Mannschaften aus der Löwenstadt gewannen ihre ersten Partien zuvor jeweils deutlich. Und für die Kästorfer Stefan Hauk, Marco Dimitrijevic, Maik Littmann und Juri Neumann bedeutet das heutige Spiel obendrein ein Wiedersehen mit ihrem ehemaligen Verein.
Mit einem überraschend klaren 6:0-Erfolg über jenen SSV Kästorf gelang den Freien Turnern zum Auftakt bereits ein erstes Achtungszeichen, während der BSV Ölper trotz zwischenzeitlicher Führung sein erstes Spiel gegen den SSV Vorsfelde mit 3:5 verlor. Das gestrige Duell gegen den MTV Gifhorn war bei Redaktionsschluss noch nicht beendet.
Weitgehend zufrieden zeigen sich auch die Verantwortlichen von Eintrachts U23-Mannschaft. „Wir stehen hinten gut, nutzen aber die Chancen noch nicht konsequent. Wir müssen das umsetzen, was wir im Training besprochen haben“, attestiert Neu-Trainer Henning Bürger seinem Team. Der Wolters-Cup sei dafür eine gute Gelegenheit, nicht zuletzt deshalb durften unter den Augen von Chefcoach Torsten Lieberknecht und Co-Trainer Darius Scholtysik auch die Profi-Leihgaben Deniz Dogan, Benjamin Kessel und Pierre Merkel gegen Hillerse Spielpraxis sammeln, wobei sich Merkel sogar in die Torschützenliste eintragen konnte. „Wir treffen hier auf engagierte Gegner, das ist eine gute Sache für uns“, erklärt Coach Bürger.
Nicht mehr mit von der Partie waren die insgesamt sechs Probespieler, die einen unterschiedlichen Eindruck hinterlassen haben. Mit zwei von ihnen soll nun über einen Vertrag verhandelt werden.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.