Anzeige

Topfavorit mit bekannten Gesichtern

ProB-Basketball: Die SUM Baskets wollen heute (20 Uhr) gegen Vechta ihre Serie fortsetzen.

Von Christoph Matthies, 02.11.2011

Braunschweig. Ihren sechsten Sieg in Serie könnten die Zweitliga-Korbjäger der SUM-Baskets am heutigen Mittwochabend um 20 Uhr in der Sporthalle Alte Waage einfahren. Mit Rasta Vechta reist allerdings ein Team an die Oker, das zu den Topfavoriten der ProB-Nord gehört.

Mit Flavio Stückemann und Dirk Mädrich kann sich Baskets-Coach Liviu Calin auf ein Wiedersehen mit gleich zwei ehemaligen Schützlingen freuen. Nach ihren Ausflügen in die Basketball-Bundesliga (unter anderem Quakenbrück) und ins europäische Ausland sind die ehemals hoffnungsvollen Talente, die in Braunschweig erste Zweitliga- und BBL-Erfahrungen sammeln konnten, zurück in der Zweiten Liga ProB. „Dirk ist eigentlich zu stark für die ProB“, glaubt Calin, dass man den 28-jährigen Mädrich, immerhin Ex-Nationalspieler, in nicht allzu ferner Zukunft auch wieder höherklassig sehen könnte.
Fast zu stark für die ProB präsentierten sich zuletzt auch die Baskets, denen nach zwei Niederlagen zu Saisonbeginn fünf doppelte Punktgewinne in Folge gelangen. Kein Wunder, dass der Coach momentan nicht mit warmen Worten für seine junge Mannschaft geizt: „Frank Theis hat langsam seine Stabilität gefunden, Daniel Theis, Dennis Schröder und Lucas Gertz haben große Fortschritte gemacht. Und mit Howard Sant-Roos haben wir einen weiteren hochtalentierten Spieler in unseren Reihen.“
Dass die Braunschweiger nicht nur spektakulären und effizienten Offensivbasketball spielen, sondern auch erstklassig verteidigen, beweist ein Blick in die Statistik. Kein Team der ProB ließ so wenige Punkte zu wie die Baskets. „Dennis Schröder gibt in unserer Defense den Ton an, und die anderen folgen ihm“, verteilt Calin ein Sonderlob an seinen Junioren-Nationalspieler auf der Position des Playmakers.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.