Anzeige

Testspiel gegen FC Basel

Eintracht-Fans. Foto: Hübner

2. Fußball-Bundesliga: Eintracht am 30. Januar gegen die Schweizer.

Von Jürgen Heine, 15.01.2015.

Braunschweig. Am 30. Januar (Freitag) bestreitet Fußball-Zweitligist Eintracht Braunschweig ein Testspiel gegen den FC Basel. Anpfiff im Stadion ist um 18.30 Uhr.

„Wir freuen uns, zum Abschluss der Vorbereitung gegen ein europäisches Top-Team testen zu können. Der FC Basel spielt seit Jahren regelmäßig in der Champions League und steht in dieser Saison im Achtelfinale dieses Wettbewerbs. Auch für unsere Anhänger ist es eine attraktive Begegnung, da zwischen beiden Klubs seit langem eine Fanfreundschaft besteht“, sagt Eintrachts Sportlicher Leiter Marc Arnold.
Der Kartenvorverkauf für diese Begegnung startet am 21. Januar (Mittwoch) um 10 Uhr. Tickets sind in allen bekannten Vorverkaufsstellen, über die Ticket-Hotline (01806/12 18 95; 0,20 Euro/Anruf inkl. MwSt. aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 Euro/Anruf inkl. MwSt. aus dem dt. Mobilfunknetz) sowie im Online-Ticketshop erhältlich.
Beim Testspiel gegen Basel werden für die Eintracht-Fans zunächst die Haupttribüne (Blöcke 1 bis 4) sowie die Blöcke 7 bis 9 der Südkurve geöffnet.
Ticket-Preise: Haupttribüne Mitte (Blöcke 2 und 3)– 12 Euro; Haupttribüne Außen (Blöcke 1 und 4) – 10 Euro; Haupttribüne Schwerbehinderte (ab 50 Prozent)– 8 Euro; Familienkarte Kind (Sitzplatz) – 4 Euro; Rollstuhlfahrer – 4 Euro; Südkurve (Stehplatz) – 8 Euro; Südkurve (Stehplatz ermäßigt) –5 Euro.
Die Plätze der Dauerkartenbesitzer können für dieses Spiel aus organisatorischen Gründen leider nicht reserviert werden.
Das für den 31. Januar geplante Testspiel entfällt.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.