Anzeige

Tennisnachwuchs der Region erkämpft 2. Platz in Hannover

Braunschweig: Innenstadt | Die Tennis- Regionsmannschaft Braunschweig/Wolfenbüttel erkämpfte sich den 2. Platz bei der NTV-Jüngstenmeisterschaft in Hannover-Isernhagen.
Am vergangenen Wochenende fand die Jüngstenmeisterschaft der U 10 Tennisteams statt. 16 Mannschaften aus Niedersachsen kämpften um den Titel. Nach eindeutigen Ergebnissen in der Vorrunde, lies die Mannschaft um den Braunschweiger Regionstrainer Dirk Wolters, die Konkurrenz aus Hannover, die drei Mannschaften stellte, hinter sich.
Somit konnten sich die jungen Tennisspieler und Spielerinnen, Vera Darmanyan, Maja Steinbach, Michelle Nikiforow, Jasper Camehn, und Liam Hinke, hinter der Region Dollart-Ems-Vechta, den zweiten Platz sichern.
Im Juni gilt es diese Leistung bei den nächsten NTV-Jüngstenmeisterschaften zu bestätigen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.