Anzeige

Tennis-Talente ab Sonntag im Einsatz

Damen-Turnier „Braunschweig Women’s Open“ mit Spielerinnen aus der Region.

Braunschweig (db). 17.08.2011

Am Sonntag starten die Braunschweig Women’s Open. Das ITF-Future-Turnier auf der Anlage des BTHC lockt die Nachwuchstalente des Damen-Tennis nach Braunschweig.

Zunächst kämpfen 56 Spielerinnen ab Sonntag in der Qualifikation um einen der Startplätze im 32er-Hauptfeld. Darin sicher stehen immerhin schon elf Deutsche Spielerinnen sicher. Darunter die Braunschweigerin Katharina Lehnert, die an Nummer neun gesetzt ist. Angeführt wird die Setzliste von zwei Polinnen. Sandra Zaniewska steht auf Nummer eins und in der Welt auf Rang 384. Ihre Landsfrau Paula Kania ist Nummer 395 der Welt. Ebenfalls im Hauptfeld ist die Gifhornerin Anna Klasen, die sich zusammen mit den anderen 31 Spielerinnen um die zwölf Weltranglistenpunkte und 1568 Dollar Preisgeld für die Turniersiegerin kämpft.
Darauf haben es auch andere Braunschweiger Spielerinnen abgesehen. So sind Majlena Pedersen und Jana Nabel in der Qualifikation vertreten und hoffen auf den Sprung in das Hauptfeld, das am Dienstag startet. Darin befinden sich dann auch vier Spielerinnen, die per Wild-Card in der Hauptrunde starten. Die werden aber erst am Ende der Woche vergeben.
Wie in den Jahren zuvor ist der Eintritt zu allen Spielen des Turniers kostenlos. Die Finals finden am 28. August statt.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.