Anzeige

Stich gibt sich vor seinem Match bescheiden

Tennis: Sonnabend eröffnen die Senior-Classics mit dem Turnierdirektor gegen Sergi Bruguera die Sparkassen-Open.

Von Daniel Beutler, 22.06.2011

Braunschweig. Am Sonnabend startet mit den Senior Classics die 18. Auflage der Sparkassen Open im Bürgerpark.

Nach dem Duell von Wimbledonsieger Michael Stich (Hamburg) und dem zweifache French-Open-Champion Sergi Bruguera (Spanien) im Einzel treten die beiden anschließend zusammen im Doppel gegen Nicolas Kiefer (Hannover) und Anders Jarryd (Schweden). Stichs Gedanken sind aber eher beim Einzel-Match. „Gegen einen zweifachen Roland-Garros-Sieger auf Sand antreten zu müssen, ist sicher keine leichte Aufgabe. Im letzten Jahr habe ich allerdings gegen Thomas Muster auch nur ganz knapp verloren. Entscheidend ist, dass die Besucher guten und unterhaltsamen Sport sehen – somit spielt das Ergebnis letztendlich eine untergeordnete Rolle“, blickt der 42-jährige Hamburger voraus.
Das ändert sich schlagartig am Sonntag, wenn die Qualifikation beginnt und damit das Hoffen auf einen deutschen Sieger bei dem mit 150 000 Dollar dotierten ATP-Challenger-Turnier.
„Der bisher einzige deutsche Turniersieg im Einzel ist ja nun auch schon ein paar Tage her“, weiß Turnierdirektor Michael Stich, dass seit dem Sieg von Jens Knippschild aus dem Jahr 1999 viel Zeit verstrichen ist. Dementsprechend erwartungsvoll blickt er auf das Abschneiden der Deutschen. Mit Tobias Kamke, Julian Reister, Mischa Zverev, Daniel Brands und zwei Wildcard-Startern stehen schon zum jetzigen Zeitpunkt sechs Deutsche im 32er-Hauptfeld, das am Dienstag startet.
Leicht wird es für Lokalmatadore aber nicht. „Die Mischung aus aufstrebenden Youngstern und renommierten Routiniers hat ihren ganz besonderen Reiz, wobei ich nur jedem Zuschauer empfehlen kann, insbesondere auf die noch relativ unbekannten Nachwuchsspieler zu achten. Denn einige von denen kann man in wenigen Jahren nur noch im Fernsehen bei großen Turnieren und Grand Slams bewundern“, sagt Stich mit Blick auf die klangvollen Namen, die früher mal in Braunschweig aufschlugen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.