Anzeige

Skaten, springen und shoppen in der Innenstadt

Hoch hinaus beim Bouldern: Auf dem Domplatz können sich Mutige im Klettern versuchen. (Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH / Hans Friedrich, Mellowpark)
 
Die Skateboard-Profis aus dem Mellowpark Berlin zeigen in der Halfpipe auf dem Kohlmarkt, was sie können. (Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH / Hans Friedrich, Mellowpark)
Braunschweig: Innenstadt |

trendsporterlebnis mit verkaufsoffenem Wochenende

Abenteuerliche Stunts auf dem Kohlmarkt, waghalsige Klettertouren auf dem Domplatz und schnelle Dribblings auf dem Schlossplatz – am 24. und 25. September gibt es mehr als 20 Sportarten in der Braunschweiger Innenstadt zu sehen und auszuprobieren. Beim trendsporterlebnis, präsentiert von der PSD Bank Braunschweig, können Besucherinnen und Besucher neben dem abwechslungsreichen Showprogramm auch selbst aktiv werden – bei sportlichen Mitmachaktionen oder beim Einkaufen: Am Sonntag öffnen die Geschäfte in der ganzen Stadt von 13:00 bis 18:00 Uhr.

Kontrastreiches Showprogramm auf dem Kohlmarkt

Atemberaubende Sprünge und gewagte Drehungen zeigen internationale Skateboard-Profis aus dem Mellowpark Berlin auf dem Kohlmarkt. In mehreren Shows täglich fliegen die Skateboarder durch die vier Meter hohe Halfpipe der PSD-Bank-Arena, die außerdem zur Bühne für das kunstvolle Kontrastprogramm der Sportlerinnen des MTV Braunschweig wird. Die mehrfachen Deutschen Meisterinnen und Gewinnerinnen des Deutschland-Cups in der Rhythmischen Sportgymnastik zeigen ihre tänzerische Akrobatik mehrmals täglich in der Rampe.

Fußball, Fitness und Fingerfertigkeit

Auch für Fußballfans ist der Kohlmarkt die richtige Adresse: Mit der PSD Bank Braunschweig und der Eintracht Braunschweig Stiftung können Groß und Klein ihr Ballgeschick testen und sich an einem neu konzipierten Parcours versuchen. Eine sportliche Neuheit hält außerdem HYGIA mit einem neuen Trainingsformat mit einer interaktiven Reflexwand bereit: Integrierte LED-Lampen und Sensoren ermöglichen ein funktionelles Trainingsprogramm, das nicht nur durch die Kombination mit Musik Spaß macht. Musik gibt es aber nicht nur beim Fitnesstraining, sondern ebenfalls von radio SAW: Mit aktuellen Hits und Livemusik sorgt der Sender auf der HYGIA-Bühne für abwechslungsreiche Unterhaltung und die passende Stimmung sorgt. Diejenigen, die sich lieber kreativ als sportlich ausleben möchten, können ihre Fingerfertigkeit beim Sprayen im kostenlosen Graffiti-Workshop unter Beweis stellen. „Auf dem Kohlmarkt wird die sportliche Vielfalt beim trendsporterlebnis besonders deutlich. Dort stehen Skateboard und Sportgymnastik neben Fußball und Fitness. Dazu gibt es Graffiti und coole Beats“, sagt Björn Nattermüller, Bereichsleiter bei der Braunschweig Stadtmarketing GmbH. „Und das ist nur ein kleiner Teil des diesjährigen Programms.“

Sport für alle auf dem Schlossplatz

Der Schlossplatz präsentiert sich ebenso abwechslungsreich wie der Kohlmarkt. Das Projekt BINAS (Braunschweig integriert natürlich alle Sportler) des Behindertenbeirats Braunschweig zeigt, dass Sport eine Möglichkeit ist, Menschen mit Behinderung zu integrieren. Bei dem inklusiven Sportfest am Sonntag, das sich an Menschen mit und ohne Behinderung richtet, zeigen Sportlerinnen und Sportler in spannenden Wettkämpfen, unter anderem im Rollstuhlsport, was sie können und laden zu Mitmachaktionen ein. Ein weiteres Highlight erwartet Kinder und Jugendliche am Samstag auf dem Schlossplatz. Die Basketball Löwen Braunschweig sind mit der „kinder+Sport Basketball Academy“ vor Ort und zeigen dem interessierten Nachwuchs die wichtigsten Techniken.

Hoch hinaus auf dem Domplatz

Auf dem Domplatz warten für mutige Kletterer gleich zwei Herausforderungen: Am drei Meter hohen Boulderwürfel können sie unterstützt von der Baugenossenschaft ›Wiederaufbau‹ eG das Klettern ohne Seil oder Gurt in Absprunghöhe testen, noch höher hinaus geht es gut gesichert auf die siebeneinhalb Meter der Kletterwand ‚Movin‘ Mountain‘. Wer lieber auf dem Boden bleiben möchte, geht wenige Schritte weiter und wirft Frisbee-Scheiben zielsicher in den aufgestellten Disc-Golf-Korb.


Schlagsport und Fitness auf dem Platz der Deutschen Einheit

Auf dem Platz der Deutschen Einheit gibt es einen schlagkräftigen Einblick in die Sportart Lacrosse. Besucherinnen und Besucher erfahren, wie sie mit dem besonders geformten Schlägern umgehen und welche Ausrüstung es gibt. Wer sich fit halten möchte, kann dort außerdem mit Jumping-Fitness Schwung ins Trainingsprogramm bringen, das anspruchsvolle Trendtraining CrossFit kennenlernen oder mit der effektiven Selbstverteidigung Krav Maga Bekanntschaft machen.


Buntes Programm auf dem Magnikirchplatz

Der Magnikirchplatz wird beim trendsporterlebnis zur Bühne für abwechslungsreiche Aktivitäten der Werbegemeinschaft Magniviertel, die an beiden Veranstaltungstagen zum Boule einlädt. Am Samstag können sich die Gäste außerdem auf der Slackline oder beim Geocaching versuchen und am Sonntag erst beim Yoga Energie tanken, um später beim Line-Dance das Tanzbein zu schwingen.

Herbstliche Modetrends

Besucherinnen und Besucher, die noch das richtige Outfit für die nächste Tanzveranstaltung, den ersten Herbstspaziergang oder den Besuch im neuesten Restaurant der Stadt suchen oder ein paar Anregungen für den Kleiderschrank benötigen, können sich bei den an beiden Tagen mehrmals stattfindenden Modenschauen in den Schloss-Arkaden inspirieren lassen. Die Ideen lassen sich im Anschluss gleich in einem der zahlreichen Geschäfte der Innenstadt umsetzen. Shoppingbegeisterte können außerdem am Sonntag von 13:00 bis 18:00 Uhr im gesamten Stadtgebiet einkaufen.

Kinderprogramm und Vitamine für zwischendurch

Viel zu erleben gibt es auch für die die kleinsten Sportfreunde: Sie können bei JAKO-O (Kattreppeln 19), dem offiziellen Förderer und Ausrichter der Kinderprogramme der verkaufsoffenen Wochenenden 2016, ebenfalls selbst aktiv werden. Wen beim vielseitigen Sportprogramm der kleine Hunger packt, kann außerdem an allen Mitmachstationen Obst und Smoothies von REWE bekommen.

Weitere Informationen sowie alle Show- und Programmzeiten sind im Internet unter www.braunschweig.de/trendsporterlebnis zu finden.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.