Anzeige

Schwanke erneut international auf Punktekurs

Erneut international Punkten konnte Melissa Schwanke in Tschechien. Beim European Cup Cadets in Teplice konnte sie sich einen fünften Platz erkämpfen.


Dabei besiegte sie zunächst Teodora Eneva (Bulgarien) und sicherte sich den Poolsieg. In der Finalrunde unterlag sie anschließend im Halbfinale der Ungarin Mercedesz Szigetvari durch einen Hebel und rutschte in die Trostrunde. Im kleinen Finale stand sie hier der Tschechin Marketa Paulusova gegenüber, der sie sich nach einem Kampf über die volle Kampfzeit ebenfalls geschlagen geben musste. Sie erreichte damit Platz Fünf und sicherte sich weitere Punkte für die EJu-Rangliste. Damit holte sie außerdem das beste deutsche Ergebnis in Teplice.

Siegel und Philipp mit neunten Plätzen in Kaunas (Litauen)

Ebenfalls international unterwegs waren Christoph Siegel, Leon Cedric Philipp und Tobias Weber beim European Cup der U21 in Litauen. Siegel und Philipp gingen in Kaunas beide in der Gewichtsklasse bis 66 Kilogramm an den Start. Philipp konnte sich hier zunächst gegen Brazionis (Litauen) durchsetzen, unterlag aber bereits im nächsten Kampf seinem Konkurrenten aus Großbritannien. In der Trostrunde entschied er anschließend einen weiteren Kampf für sich, ehe er gegen den Italiener Matteo Medves erneut unterlag und ausschied.
Auch Siegel konnte seinen Auftaktkampf gegen den Finnen Arttu Maatta zunächst für sich entscheiden. Gegen den Portugiesen Vasco Santos zog er mit einem weiteren Sieg ins Poolfinale ein. Dort musste er den Kampf mit einem Cut über dem Auge jedoch verletzungsbedingt abgeben. Auch in der Trostrunde konnte er nicht mehr weiter antreten.
Am Ende hieß es für beide Platz Neun.
Tobias Weber ging in der Gewichtsklasse bis 90 Kilogramm auf die Matte, konnte sich dort nach zwei Niederlagen jedoch nicht durchsetzen und schied vorzeitig aus.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.