Anzeige

Schröder bei NBA-Teams heiß begehrt

Braunschweig (cm). 02.06.2013

Phantoms- Aufbauspieler Dennis Schröder weckt weiterhin reges Interesse bei den Teams in der besten Liga der Welt, der US-Profiliga NBA.

Am Freitag präsentierte sich der 19-jährige Braunschweiger beim Pre-Draft-Workout der Milwaukee Bucks. Billy McKinney, den Scouting-Direktor der Bucks, überzeugte Schröder mit seinen defensiven Fähigkeiten und seinem guten „all-around game“. Die Bucks könnten sich im NBA-Draft (27. Juni) an Position 15 und 43 die Rechte an dem pfeilschnellen Talent sichern.
Schröders Berater Ademola Okulaja dementierte derweil eine Meldung, dass die Boston Celtics dem Braunschweiger das Versprechen gegeben hätten, ihn an Position 16 zu draften. Okulaja gab außerdem gegenüber nba.de zu Protokoll, dass Schröder in seinem Vertrag mit den Phantoms über eine NBA-Klausel verfüge.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.