Anzeige

Saison ist für die Lions beendet

Football: Essen siegt 69:21 gegen Dresden und klettert auf Platz vier.

Braunschweig (db), 30.08.2009.

Jetzt ist es offiziell: Die Braunschweig Lions werden in diesem Jahr nicht im Kampf um die Deutsche Meisterschaft mitspielen. Im Schlüsselspiel gewannen gestern die Assindia Cardinals gegen die Dresden Monarchs mit 69:21!

Damit schaffte es der Aufsteiger aus Essen am letzten Spieltag der regulären Saison, sich vor die Braunschweiger zu schieben. Die Lions, als Fünfter in der Nordgruppe der German Football League, stehen mit leeren Händen da. Der deutliche Sieg der Cardinals ist dabei nicht auf eine überragende Leistung zurückzuführen, sondern eher darauf, das Dresden eine Woche vor den Play-offs die besten Spieler schonte. „Kein Vorwurf. Wir würden es genauso machen“, heißt es dazu aus dem Lions-Lager.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.