Anzeige

„Rumpfteam“ will die Serie ausgleichen

ProB-Basketball: Im Achtelfinale der Aufstiegs-Playoffs empfangen die SUM Baskets am Freitag (17.15 Uhr) Weißenhorn.

Von Christoph Matthies, 20.03.2013.

Braunschweig. Nachdem Spiel eins der ersten Playoff-Runde am Sonntag mit 66:61 (25:27) an Gastgeber Weißenhorn ging, haben die Baskets am Freitag die Chance, in der „Best of three“-Serie auszugleichen. Tip-off ist um 17.15 Uhr in der Tunica-Sporthalle.

Das Ergebnis war keine Überraschung, die Art und Weise machte jedoch Mut für das Heimspiel am Freitag. Erst in den letzten Minuten der Begegnung mussten sich die Braunschweiger, Sechster der ProB-Nord, beim Dritten der Südstaffel geschlagen geben.
Vielleicht waren es auch die schweren Beine nach siebenstündiger Busfahrt, die am Ende den Ausschlag gaben. „Mit kompletter Mannschaft hätten wir dort gewinnen können“, ist sich Co-Trainer Didier Njoya sicher, der erneut im Spielaufbau aushalf. Trotz der Niederlage war der Routinier mit der Leistung seines jungen „Rumpfteams“ zufrieden.
Vor allem Howard Sant-Roos glückte im Schlussabschnitt nicht mehr viel, nur ein Pünktchen stand für den Kubaner in den letzten neun Minuten zu Buche. Zu wenig für ein Team, das neben dem bereits abgereisten Steven Bennett auch noch auf Dennis Schröder, Erik Land, Jörn Wessels, Brian Wenzel, Marc Nagora und Nico Redlich verzichten musste. Zwar standen für Sant-Roos am Ende 15 Punkte auf dem Statistikbogen, doch nur fünf seiner 21 Wurfversuche hatten ihr Ziel gefunden.
Besser machte es bei den Weißenhornern ein Spieler, den man in dieser Saison eigentlich noch im Braunschweiger Dress erwartet hatte. Daniel Theis, der vor der Saison seinen Vertrag mit den Löwenstädtern gekündigt hatte und nach Ulm gewechselt war, traf 53 Prozent seiner Würfe und markierte 18 Punkte. Außerdem pflückte er 16 Rebounds für das Farmteam der Ulmer und profitierte vom stark ausgedünnten Baskets-Frontcourt, in dem Ole Angerstein und Dominique Johnson auf den großen Positionen starteten. Am Freitag in Braunschweig wird Theis aller Wahrscheinlichkeit nach fehlen, da die Ulmer am selben Tag zum BBL-Top-Four nach Berlin anreisen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.