Anzeige

„Rückspiel wird nicht einfach“

Football: Braunschweig Lions treffen am Sonnabend ab 15 Uhr in Essen auf die Cardinals.

Von Daniel Beutler, 23.06.2010.

Braunschweig. In der German Football League treffen die Braunschweig Lions in ihrer sechsten Partie der Saison auf die Assindia Cardinals. Aber so einfach wie beim Hinspiel-Sieg wird es in Essen nicht, glaubt Cheftrainer Matthias Engisch.

Einen deutlichen und ungefährdeten 35:7-Sieg fuhren die Braunschweiger vor drei Wochen im Hinspiel ein. „Wir werden jetzt aber einen anderen Gegner haben“, warnt Headcoach Engisch. „Sie hatten damals erst eine Partie absolviert und werden mittlerweile mehr in Schwung gekommen sein, ihr Timing und ihren Rhythmus gefunden haben.“
Das war im ersten Aufeinandertreffen mit den Assindia Cardinals sichtbar noch nicht der Fall. Insgesamt nur 161 Yards Raumgewinn konnte Essen für sich verbuchen. Dabei wurde besonders das Cardinals-Laufspiel, welches 27 der 44 Spielzüge ausmachte, wirkungsvoll gestoppt. Mittlerweile ist Essen aber stärker einzuschätzen. In Dresden gewannen sie vor zwei Wochen mit 21:0 und konnten so den zweiten Tabellenplatz halten. Die „Löwen“ hingegen sind nach der jüngsten Niederlage auf Rang fünf hinter die Berlin Rebels gerutscht, sind aber punktgleich. Ein Sieg könnte sie wieder auf den Play-off-Platz vier bringen.
Vergangenes Jahr verloren die Lions in Essen knapp mit
21:23. Damals gelang ihnen in
26 Laufspiel-Versuchen aber auch nur 26 Yards Raumgewinn. Das wird diese Saison wohl anders sein. In Hinspiel sorgte Runningback Austin Scott für drei Touchdowns. Zwei nach Läufen über mehr als 20 Yards. Für die übrigen Punkte sorgte das Passspiel von Quarterback Dennis Zimmermann der 19 seiner 28 Versuche anbringen konnte. „Wir müssen es wieder schaffen, das Lauf- und Passspiel gleichwertig zu etablieren, sonst wird man in Essen nicht gewinnen können“, weiß Engisch.
Der Schlüssel zum Erfolg auf Seiten der Lions-Defense wird wieder die Lauf-Verteidigung sein. In den vier Spielen dieser Saison versuchten die Cardinals insgesamt 158 Lauf-Spielzüge und nur 50 Pass-Spielzüge.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.