Anzeige

Pokalspiel der VfL-Frauen Sonntag in Cloppenburg

Pokalaufgabe für Babette Peter und den VfL Wolfsburg. Foto: regios24/Darius Simka

Fußball: Pflichtaufgabe nach Länderspielpause.

Wolfsburg, 01.12.2017.

Nach der zweiwöchigen Länderspielpause steht für die Bundesliga-Fußballerinnen des VfL Wolfsburg eine Pflichtaufgabe an. Der amtierende Meister und Pokalsieger tritt im Achtelfinale des DFB-Pokals am Sonntag (14 Uhr) beim Zweitligisten BV Cloppenburg an. Wie schon in der Runde zuvor beim 1. FC Union Berlin (6:0) sollten die „Wölfinnen“ diese Hürde problemlos meistern.

Wirklich spannend wird es erst am 11. Dezember (Montag) im Bundesliga-Topspiel gegen den FC Bayern München. Das Gipfeltreffen der Wolfsburgerinnen und ihrer punktgleichen Verfolgerinnen aus der Isar-Metropole steigt ab 18 Uhr im AOK Stadion. Beide Teams trennt nur das um einen Treffer bessere Torverhältnis der „Wölfinnen“.

Der Sender Sport 1 zeigt die Partie des Meisters gegen den Vize-Meister von 17.55 Uhr an live.

Wer danach noch nicht genug hat Live-Fußball mit VfL-Beteiligung, der sollte dranbleiben, denn im Rahmen seiner Regionalliga-Liveübertragungen zeigt der Sportsender ab 20.15 Uhr die Partie der Männer des VfL Wolfsburg II beim VfB Lübeck.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.