Anzeige

Pokalspiel beim VfL

Fußball: Partie in Osnabrück am 9. Oktober.

Braunschweig (evc), 13.09.2009.

Für klare Verhältnisse sorgten Eintrachts Drittligafußballer im NFV-Pokal-spiel gegen die SSG Halvestorf-Herkendorf. Der Bezirksligist hatte keine Chance gegen die „Löwen“ und verlor die Partie deutlich mit 1:5.

Schon nach acht Minuten sorgte Deniz Dogan für die Führung, ein Doppelschlag von Marc Pfitzner zerstörte bereits alle Hoffnungen der Gastgeber auf eine Pokalüberraschung. Zwar gelang den Hamelnern das 1:3, doch Smail Morabit und erneut Pfitzner entschieden die Partie zugunsten der Blau-Gelben.
Im Halbfinale trifft Eintracht nun auf Ligakonkurrent VfL Osnabrück. Die Klubs einigten sich darauf, dass die zuschauerträchtige Partie am 9. Oktober (Freitag) um 19 Uhr im Stadion an der Bremer Brücke in Osnabrück ausgetragen wird.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.