Anzeige

Phantoms verpflichten Kulawick

Braunschweig (cm). 29.05.2011

Nicht einmal zwei Wochen nach ihrem Viertelfinal-Aus gegen Quakenbrück konnten die Phantoms am Donnerstag ihren ersten Neuzugang vermelden. Robert Kulawick, zuletzt drei Jahre lang in Diensten der BG Göttingen, wird den Braunschweiger Basketball-Bundesligisten zukünftig im Backcourt verstärken.

Der 25-Jährige gilt als guter Distanzschütze und erzielte in der vergangenen Saison in durchschnittlich 23 Minuten 5,4 Punkte für die „Veilchen“ (Dreierquote: 34,6 Prozent). „Im Eurocup konnte er die gegnerischen Topleute der Positionen eins bis drei stoppen. Er ist sich auch nicht zu schade, für die Mitspieler zu arbeiten“, betont Phantoms-Sportdirektor Oliver Braun vor allem die Defensivqualitäten des 1,95 Meter großen Shooting Guards.
„So viele gute und erfahrene deutsche Spieler gibt es nicht in der BBL“, freut sich Geschäftsführer Norbert Rüscher, dass es gelungen ist, Kulawick für zwei Jahre (plus Option auf ein weiteres) nach Braunschweig zu locken.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.