Anzeige

Ohne „Dirkules“ an den Bosporus

Basketball: Nowitzki sagt WM-Teilnahme ab.

Von Christoph Matthies, 21.07.2010.

Braunschweig. Eine niederschmetternde Nachricht erreichte am Dienstagnachmittag die deutschen Basketballfans. Nach der Europameisterschaft im vergangenen Jahr hat Dirk Nowitzki, Superstar der Dallas Mavericks, auch die Teilnahme an der diesjährigen Weltmeisterschaft in der Türkei (ab 28. August) abgesagt.

„Ich habe einen neuen Vertrag in Dallas unterschrieben, wo es mit einer neuen Mannschaft ganz neue Voraussetzungen gibt, und möchte mich in diesem Sommer zu hundert Prozent auf die kommende NBA-Saison konzentrieren“, zitiert der Deutsche Basketballbund den Ausnahmeathleten, der 2007 zum wertvollsten Spieler der NBA gekürt wurde. Neben seiner WM-Absage kündigte Nowitzki jedoch an, dass er an der EM im kommenden Jahr in Litauen teilnehmen wolle. Dort geht es für die Auswahl von Trainer Dirk Bauermann abgesehen vom Titel auch um die Qualifikation für die Olympischen Spiele in London.
Während zahlreiche Fans ihren Unmut über die Absage Nowitzkis äußerten, haben viele Aktive Verständnis für die Turnierpause. „Es ist schade, aber ich kann ihn verstehen. Er spielt seit über zehn Jahren in der NBA, mehr als 80 Spiele pro Saison. Dann auch noch jeden Sommer im Nationalteam, das geht auf die Knochen“, kann etwa Nick Schneiders, Neuzugang der New Yorker Phantoms, die Entscheidung des Würzburgers nachvollziehen.
Der 25-jährige Schneiders, der Kyle Visser als Backup-Center unterstützen soll, liebäugelt derweil selbst mit dem Nationalteam: „Ich habe schon mit Dirk Bauermann gesprochen. Für dieses Jahr hat es noch nicht gereicht, aber wer weiß, ob es die nächsten Jahre nicht noch klappt.“
Durch Nowitzkis Absage vergrößern sich auch die Chancen des Ex-Braunschweigers Yassin Idbihi auf eine Nominierung für den WM-Kader.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.