Anzeige

Noch Freikarten in den Sekretariaten

ProB-Basketball: Am Sonntag ziehen die SUM Baskets gegen Hannover in die VW-Halle um.

Braunschweig (cm), 13.02.2013.

Ebenso wie die Phantoms-Korbjäger konnten am Sonnabend auch die Baskets wieder gewinnen. Beim Tabellenzweiten Wedel gelang ein überraschend deutlicher 78:62-Erfolg.

Topscorer beim Braunschweiger ProB-Ligisten war wieder einmal Steven Bennett, der 28 Punkte erzielte. Als kongenialer Partner erwies sich erneut Howard Sant-Roos, der neben 20 Punkten und acht Rebounds auch vier Ballgewinne verbuchen konnte.
Am kommenden Sonntag (15 Uhr) wollen die achtplatzierten Baskets ihre Playoff-Position festigen. Gelingen soll dies mit Tausenden Fans im Rücken, die das traditionelle Derby in der VW-Halle, das in diesem Jahr zum ersten Mal gegen Hannover ausgetragen wird, in einen Hexenkessel verwandeln. Zu diesem Zweck wurden zahlreiche Freikarten an die Schulen der Region und erstmals auch an das Sportzentrum der TU verteilt.
„Es wäre toll, wenn wir dieses Jahr erstmals ausverkauft melden könnten“, hofft Baskets-Manager Stefan Schwope auf regen Zuspruch unter den Schülern und Studenten. Freikarten gibt es außerdem in der Geschäftsstelle der Baskets (Hasenwinkel 1a).
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.