Anzeige

Niederlage gegen Kassel

3. Fußball-Liga: Eintracht verliert Testspiel im Trainingslager mit 0:2.

Von Elmar von Cramon, 21.02.2010.

Braunschweig. In einem kurzfristig vereinbarten Testspiel unterlagen die Drittliga-Fußballer von Eintracht Braunschweig gestern im thüringischen Teistungen Hessen Kassel mit 0:2 (0:0).

Der Regionalligist ging durch einen von Wölk verwandelten Handelfmeter in der 52. Minute in Führung, derselbe Spieler stellte in der 67. Minute per Freistoß auch den Endstand des auf Kunstrasen ausgetragenen Spiels her. „Letztendlich war es wichtig, dass jeder Spieler Einsatzzeit bekommen hat. Man hat jedoch gesehen, dass man mit angezogener Handbremse gegen einen gut organisierten Regionalligisten nicht bestehen kann“, erklärte Marc Arnold nach der Partie.
Gegen Hessen Kassel waren mit Kevin Kluk, Karim Bellarabi und Juri Neumann auch drei Akteure aus dem U23-Team von Christian Benbennek zum Einsatz gekommen.
Nach der Absage der Partie gegen Werder Bremen war Eintrachts sportlicher Leiter aber zumindest zufrieden, dass man die Möglichkeit, sich intensiver als in Braunschweig vorbereiten zu können, nutzen konnte. Durch den gleichzeitigen Ausfall des Punktspiels der Kasseler gegen 1860 München II war der Ex-Klub des 39-Jährigen gerne bereit, im rund 70 Kilometer entfernten Teistungen gegen die Blau-Gelben anzutreten.
Nicht dabei waren beim Test gegen die Nordhessen neben den Langzeitverletzten Tim Danneberg und Marc Vucinovic auch Kingsley Onuegbu und Jan Schanda. Während sich bei letzterem im Verlauf des Trainingslagers Oberschenkelprobleme einstellten, blieb der Nigerianer in Braunschweig um ein spezielles Aufbauprogramm zu absolvieren: „Da er aus dem Dortmund-Spiel eine leichte Verletzung davongetragen hat, wollten wir in Hinblick auf das Spiel am kommenden Mittwoch gegen Wacker Burghausen nichts riskieren“, erklärte Arnold.
Eintracht: Petkovic (46. Davari) – Theuerkauf (46. Reichel), Dogan (46. Washausen), Henn (46. Kluk), Fuchs (46. Brinkmann) – Kragl (46. Neumann), Boland (46. Vrancic), Pfitzner (46. Yilmaz), Morabit (46. Bellarabi) – Kruppke (46. Kumbela), Calamita (46. Banser).
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.