Anzeige

Nicolas Kiefer spielt in Braunschweig

Tennis: Sieben deutsche Spieler im Hauptfeld des ATP-Challenger Turnieres Nord/LB-Open – Titelverteidiger am Start.

Von Daniel Beutler, 09.06.2010.

Braunschweig. Sieben Deutsche Tennis-Profis stehen bei den Nord/LB-Open (25. Juni bis 4. Juli) schon fest im Hauptfeld. Darunter Nicolas Kiefer, der nach überstandener Leisten-OP sein Comeback versucht.

„Ich bin sehr zufrieden mit dem Starterfeld“, sagte Turnierdirektor Michael Stich gestern bei der Vorstellung. Neben den deutschen Tennis-Cracks treten Spieler aus 15 Nationen bei dem mit 150 000 Dollar dotierten Turnier auf der Anlage des BTHC im Bürgerpark an. Darunter der an Nummer eins gesetzte Pablo Cuevas aus Uruguay, „der vergangenes Jahr als Qualifikant beim Turnier am Hamburger Rothenbaum bis ins Halbfinale kam und für mächtig Furore sorgte“, wie Stich berichtet.
Auch wieder dabei ist Oscar Hernandez. Dem spanischen Titelverteidiger, der bereits neunmal bei den Nord/LB-Open angetreten ist und dreimal die Einzelwertung gewann, räumt Kurt Gliwitzky, Vorstandsmitglied des Hauptsponsors, aber wenig Siegchancen ein: „Hernandez hat ja alle zwei Jahre gewonnen, wäre also erst wieder 2011 an der Reihe.“ Vielmehr hoffen die Verantwortllichen auf ein gutes Abschneiden der Deutschen. Mit Kiefer, Florian Mayer (Nummer 59 der Weltrangliste), Andreas Beck (76), Daniel Brands (101), Mischa Zverev (145) und Dieter Kindlmann (152) stehen Kandidaten für den Turniersieg bereit. Jaan-Frederik Brunken aus Hannover (581) startet wie Kiefer mit einer Wildcard.
Den Auftakt bilden am 26. Juli die Senior Classics. Dort tritt Stich gegen Thomas Muster an. Nach dem Show-Kampf der beiden ehemaligen Weltranglistenersten beginnt am Sonntag die Qualifikation, und sieben Tage später steht der Sieger des
17. Turniers fest. Neben dem Sportlichen wird wieder viel Wert auf das Entertainment um den Sport herum gelegt. Neun Live-Bands, DJ‘s und Comedy warten auf die Besucher.
Karten kosten zwischen sieben und 25 Euro. Am Qualifikations-Sonntag ist der Eintritt für alle Plätze, bis auf den Center Court, frei. Weitere Informationen gibt es im Internet unter
www.nordlb-open.org
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.