Anzeige

New Yorker Phantoms suchen ihren Rhythmus

Basketball: Sonnabend kommt Vizemeister Bonn in die VW-Halle.

Von Sebastian Walther, 25.11.2009.

Braunschweig. „Absolut ärgerlich“, fand Sebastian Machowski die zweite Niederlage der Braunschweiger Erstliga-Basketballer. Der Coach steht Sonnabend gegen Bonn (19 Uhr) vor seiner ersten Bewährungsprobe bei den Phantoms.

„Leider hatte sich bereits am Donnerstag abgezeichnet, dass wir im Moment nicht so effektiv spielen.“ Das Heimspiel gegen Tübingen hatten sein Team noch knapp gewonnen, die Auswärtspartie in Ulm zwei Tage später ging jedoch ebenso knapp verloren.
Nicht mehr viel war zu sehen, vom offensiven Stil seiner Mannschaft, nur noch selten gelangen ihnen spektakuläre Szenen, die den Start in die Spielzeit ausgezeichnet hatten. Die Phantoms, in den ersten fünf Partien noch ungeschlagen, scheinen angekommen zu sein im Liga-Alltag. Zu viele Ballverluste und den fehlenden Rhythmus im Spiel seiner Mannschaft beklagte Machowski bereits nach der Partie gegen Tübingen. Nun steht der Trainer-Neuling in Braunschweig vor seiner ersten Bewährungsprobe.
Als Spieler erfahren, als Coach in Polen erfolgreich, ist Braunschweig die erste Station in der Bundesliga. Machowski bewies ein gutes Händchen bei der Zusammenstellung des Teams, das vom Start weg zu harmonieren schien, das am eigenen Spiel berauscht von Erfolg zu Erfolg flog.
Seit der Niederlage beim Meister in Oldenburg jedoch schwanken die Leistungen, die Spieler scheinen sich ihrer Sache zu sicher und die Gegner haben mittlerweile verstanden, wie dem Überraschungs-Team der Saison beizukommen ist.
Hinzu kommt mit der Rückkehr von John Allen ein weiterer potentieller Brandherd. Der US-Amerikaner bekam gegen Tübingen zwei Einsätze, in Ulm saß er auf der Bank.
Dessen Ersatz, Brandon Thomas, ist noch bis Ende Dezember vertraglich an Braunschweig gebunden. Man würde ihn gerne über das Jahresende hin halten, war von Vereinsseite zu hören, nur sei die Finanzierung bislang nicht gesichert.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.