Anzeige

Nächstes Spitzenspiel gewonnen

Timon Wilken, ein starker Rückhalt

Die Handballer des MTV Braunschweig gewinnt auch das nächste Spitzenspiel. Gegen den Verfolger Burgdorf III konnte man sich 32:30 in eigener Halle durchsetzen.

Die Braunschweiger kamen schlecht in die Partie und lagen schnell mit 1:5 im Rückstand. Zu einfache Tore wurden durch den Kreisläufer Kothe der Gäste herausgespielt. Im Angriff lief der Ball nicht schnell genug durch und es gab viele technische Fehler. Zusätzlich hatte Burgdorf sich gut auf das Braunschweiger-Angriffsspiel eingestellt und so gab es zunächst kaum ein Durchkommen. Durch eine offensive Manndeckung gegen Burgdorfs Top-Werfer Niklas Hermann, brachte man jedoch auch den Burgdorfer-Angriff ins stocken. Die Braunschweiger konnte so beim Stand von 7:7 ausgleichen und sogar mit einer zwei Tore Führung 16:14 in die Kabine gehen.

In Halbzeit zwei erwischten die Braunschweiger einen viel besseren Start und legten einen 3:0 Lauf hin, wodurch der Vorsprung auf fünf Tore wuchs. Auch wenn Burgdorf nach und nach wieder ins Spiel fand, waren die Braunschweiger in dieser Phase konzentrierter und konsequenter im Abschluss. Durch eine starke Abwehr kam man nun auch zu einfacheren Toren, durch das Tempospiel und man führte zwischenzeitlich mit 24:16. Das Spiel schien entschieden zu sein. Jedoch gaben die Burgdorfer sich nicht auf und kämpften sich wieder in das Spiel zurück. In dieser Phase hatten die Braunschweiger das Spiel schon abgeschrieben und Burgdorf kam noch einmal auf zwei Tore heran 29:27. Das Spiel drohte zu kippen. Im Angriff übernahmen nun die erfahrenen Spieler Kirchmann und Harendt die Verantwortung und trafen in dieser wichtigen Phase zum 32:30 Endstand.

Für Braunschweig spielten:
Wilken, Harendt(8/6), Kirchmann(7), Alex(5), Nikolayzik(4), Krause(3), Geier(2), Schlüter(2), Körner(1), Benckendorf, Höflich, Schmidt-Kolberg, Stock, Melzig

Am Freitagabend spielt die 1.Herren auswärts um 20:30 gegen den MTV Müden/Örtze
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.