Anzeige

Nachwuchstalente und Erstligaspieler

5. USC-City-Beachvolleyball Cup vom 19. bis 21. Juni auf dem Kohlmarkt und dem Platz an der Martinikirche

. Von Frank Ströbl, 07.06.2009

Braunschweig. Die ersten Anmeldungen zum Beachvolleyball-Event in Braunschweigs Innenstadt (vom 19. bis 21. Juni) sind eingegangen. Es haben sich auch die ersten hochkarätigen Teams für die Veranstaltung auf dem Kohlmarkt und an der Martinikirche gemeldet.

Bei den Frauen geht Judith Meyer, langjährige Erstligaspielerin mit SCU Emlichheim und zuletzt in der 2. Bundesliga aktiv, gemeinsam mit ihrer Partnerin Kristina Schlechter vom frisch gebackenen Erstligaaufsteiger SC Potsdam an den Aufschlag zum Top 10-Turnier der niedersächsischen Beachvolleyballtour in der Braunschweiger City.
Auch bei den Männern verspricht das Turnier wieder ganz stark besetzt zu werden. Schon gemeldet haben sich die hoffnungsvollen Nachwuchskräfte vom NVV-Beachteam, Philipp Bergmann und Per-Ole Schneider, aber auch der gerade erst in die Jugendnationalmannschaft berufene USC-Jungstar Lennart Köhler, mit seinem Lintorfer Partner Philip Schumacher.
Mit dabei auch zwei Akteure vom Überraschungsverein der 1. Bundesliga-Männer, dem Sensations-Fünften Netzhoppers Königswusterhausen: Tim Burwitz und Matthias Kasper wollen Punkte für die Beach-Ranglisten auf Landes- und Bundesebene sammeln.
Hier der vorläufige Zeitplan. Qualifikation: Freitag, 14 bis 20 Uhr; Hauptrunde: Sonnabend 9 bis 20 Uhr und Sonntag 10 bis 14 Uhr; Finale: Sonntag 14 bis 17 Uhr.
Im „Rahmenprogramm“: Braunschweiger Nachtlauf am Freitag (19. Juni) von 19 bis 23 Uhr; Braunschweiger offene Kirchen, Sonnabend (20. Juni)
von 19 bis 23 Uhr; Sport- und Spielmeile am Sonntag (21. Juni) ab 13 Uhr, Fußgängerzone.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.