Anzeige

Nachwuchs-Fußballer von Eintracht siegen

U23 und die Jugendteams erfolgreich.

Braunschweig (rk). 19.05.2013

Eintrachts Nachwuchs-Fußballer eilen weiter von Sieg zu Sieg: Nachdem die bereits aufgestiegene U23-Auswahl am Freitag beim 3:2 (2:1)-Erfolg in Lüneburg große Moral bewiesen hatte, legten auch die beiden anderen Jugendmannschaften gestern nach.

Bei regnerischem Wetter gelang der U19-Elf von Trainer Goran Barjaktarevic ein letztlich ungefährdeter 4:1 (2:0)-Siegg gegen den Blumenthaler SV. Brian Behrens (20.), Neuzugang Taskin Ilter (24.), Marcel Clavey (80.) und Jorgo Nika (90.) trafen, wobei ein deutlicherer Erfolg sogar möglich gewesen wäre.
„Gegen Lübeck dürfen wir so viele Großchancen nicht liegenlassen“, blickte Team-Manager Jürgen Weisheit bereits auf das in einer Woche stattfindende Topspiel gegen den Tabellenführer voraus. Optimistisch stimmt ihn aber die Einstellung des Teams: „Die Mannschaft funktioniert und gewinnt souverän und fair“, erklärte ein insgesamt zufriedener Weisheit .
Glückliche Gesichter dürfte es auch bei den U17-Fußballern gegeben haben: Nach dem 2:0 (1:0)-Erfolg gegen den VfB Lübeck ist der Elf von Trainer Benjamin Duda der Aufstieg fast nicht mehr zu nehmen. Sulhattin Capli (28.) und Niklas Albrecht (62.) trafen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.