Anzeige

MTV vor Wochen der Wahrheit: Am Sonntag kommt Schaumburg in die Alte Waage

Auf die Handballer des MTV Braunschweig warten heiße Wochen in der Oberliga Niedersachsen. In den kommenden fünf Spielen warten ausnahmslos absolute Hochkaräter darauf sich mit dem Spitzenreiter aus der Löwenstadt zu messen. Den Anfang macht am Samstag die HSG Schaumburg-Nord. Anpfiff in der Sporthalle Alte Waage ist um 19:30 Uhr.

Mit sechs Siegen aus den ersten sieben Saisonspielen sind die Braunschweiger das Überraschungsteam der noch jungen Saison. Besonders in den beiden Spitzenspielen gegen Nienburg und Rosdorf konnten sich die "Löwen" dem heimischen Publikum im neuen Wohnzimmer Alte Waage von ihrer besten Seite präsentieren. Dank der fantastischen Resonanz der Zuschauer, sowie der hervorragenden sportlichen Leistungen der "Mudrow-Jungs" konnte bis dato jedes Heimspiel gewonnen werden. Diese Serie soll am kommenden Samstag fortgesetzt werden.

Der nächste Herausforderer der sich dem jungen Team dann entgegen stellen wird ist die HSG Schaumburg-Nord. Die sehr erfahrene Mannschaft aus Bad Nenndorf im Landkreis Schaumburg spielt seit Jahren in der Oberliga Niedersachsen und gilt zum jetzigen Zeitpunkt zusammen mit Northeim als erster Verfolger der Braunschweiger. Fünf Siegen stehen in dieser Saison ein Unentschieden gegen Lehrte sowie eine Niederlage am ersten Spieltag in Hameln gegenüber. Mit Rosdorf, Northeim und Großenheidorn konnten auf der anderen Seite ambitionierte Mannschaften besiegt werden.

Das Duell mit dem MTV Braunschweig bedeutet das absolute Spitzenspiel in der Oberliga Niedersachsen. Seien Sie dabei und unterstützen Sie Ihren MTV Braunschweig in der Alten Waage. Wie immer der Hinweis: Rechtzeitiges Erscheinen und möglichst passendes Bezahlen erleichtert uns den Einlass. Auf geht's "Löwen"!

MTV Braunschweig - HSG Schaumburg-Nord
Samstag, 24.10.2015, 19:30, Sporthalle Alte Waage (BS)
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.