Anzeige

MTV Braunschweig reist nach Fallersleben

Kapitän Benckendorf ist wieder an Bord

Am kommenden Samstag tritt der MTV Braunschweig auswärts in der Handball-Verbandsliga beim VFB Fallersleben an.

Dabei kann Trainer Volker Mudrow zum ersten Mal in der noch jungen Saison auf Kapitän Phillip Benckendorf zurückgreifen. Schlechte Nachrichten gibt es allerdings im Fall von Linksaußen Lars Körner. Körner, der sich erst letzte Woche mit dem Spiel gegen Müden vielversprechend zurückgemeldet hatte, wird vermutlich 3-4 Wochen nicht zur Verfügung stehen.

Mit dem VFB Fallersleben wartet nach Müden/Örtze bereits der zweite Aufsteiger binnen zwei Wochen auf die “Löwen”. Neben Braunschweig und Barsinghausen ist Fallersleben die einzige ungeschlagene Mannschaft der Liga, die gegen Altencelle und Lüneburg gleich zu Saisonbeginn zwei klare Siege eingefahren konnte. Doch auch der Tabellenführer aus Braunschweig strotzt vor Selbstbewusstsein und will seine Siegesserie weiter ausbauen.
Gespielt wird am Samstag um 18 Uhr in der Sporthalle Windmühlenberg im Wolfsburger Stadtteil Fallersleben.

MTV Braunschweig:

Huep, Wilken – Krause, Geier, Harendt, Stock, Sowa, Kirchmann, Melzig, Schlüter, Schmidt-Kolberg, Höflich, Alex, Nikolayzik, Benckendorf
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.