Anzeige

MTV Braunschweig feiert gelungenen Nachtlauf

Der Nachtlauf begeistert die Löwenstadt

Von Jonas Dräger, 16.6.2017.

Braunschweig. 13.000 Läufer aller Altersklassen und mindestens die doppelte Anzahl an Zuschauern am Streckenrand. Der 31. Braunschweiger Nachtlauf war auch in diesem Jahr wieder ein ganz großes Spektakel.

Applaus und laute Anfeuerungsrufe ernteten bereits die kleinsten Teilnehmer, die immerhin eine stolze Strecke von 600 Metern absolvierten. Und bei den folgenden Läufen demonstrierte der Nachwuchs den Lehrern und Eltern nicht selten, wer über die bessere Kondition verfügt. Nicht selten musste der Nachwuchs Mama und Papa anfeuern, damit die Ziellinie erreicht wird. Dort sorgten die Helfer für jede Menge Erfrischungen. Mehr als 300 Helfer hatte der MTV Braunschweig für die 31. Auflage des Nachtlaufes organisiert. An vielen Punkten standen die Ehrenamtlichen und sorgten dafür, dass keine Läufer und Passanten aufeinandertrafen.
In der Innenstadt heizten Musiker und Sambagruppen dem Publikum ein, kreirten dadurch eine euphorische Atmosphäre und kitzelten somit die letzten Körner aus den Teilnehmern raus, die beim Abbiegen auf den Bohlweg alles mobilisierten, um den finalen Sprint erfolgreich zu gestalten. Mehr zu den Teilnehmern und Siegern gibt es in der Neuen Braunschweiger am kommenden Mittwoch.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.