Anzeige

Mirko Boland: Übertraf seine Form der Vorsaison deutlich

Fußball: Bewertung der Leistung von vier weiteren Spielern aus dem Eintracht-Kader.

Von Elmar von Cramon, 25.05.2011

Braunschweig. Nach dem Ende der Fußball-Drittliga-Saison bewertet die neue Braunschweiger im zweiten Teil die Leistung von vier weiteren Spielern aus dem Eintracht-Aufgebot.

Steffen Bohl (8 Spiele, 1 Tor, Durchschnittsnote 3,50): Der zum neuen Jahr aus Wehen gekommene Mittelfeld-Allrounder hatte es schwer, sich in die extrem gut eingespielte Mannschaft zu kämpfen. Setzte mit einem Tor gegen sein Ex-Team dennoch ein persönliches Highlight, obwohl ihm meist nur die Jokerrolle blieb. In der neuen Saison dürften seine Erst- und Zweitligaerfahrung sowie seine Flexibilität wertvoll für Eintracht sein.
Mirko Boland (37 Spiele, 4 Tore, 10 Assists, Durchschnittsnote 2,81): Beackerte mit nimmermüdem Einsatz die Außenbahnen und bildete mit Karim Bellarabi zusammen die gefährlichste Flügelzange der Liga. Der Ex-Duisburger konnte seine Form der Vorsaison nochmals deutlich übertreffen und wird seine Schnelligkeit in der zweiten Liga voll ausspielen können.
Marco Calamita ( 19 Spiele, 3 Tore, 2 Assists, Durchschnittsnote 3,00): Der Italiener verabschiedete sich mit tadellosem Einsatz und einem schönen Treffer aus Braunschweig. Nach einer vielversprechenden Vorsaison konnte sich der 27-Jährige jedoch nicht gegen die übermächtige Konkurrenz in Person von Dominick Kumbela und Dennis Kruppke durchsetzen. Positiv fiel sein Einsatz in der zweiten Mannschaft auf, wo er sieben Treffer in neun Spielen erzielte.
Daniel Davari (4 Spiele, Durchschnittsnote 3,13): Nachdem er bereits in der Hinrunde für Stammtorhüter Marjan Petkovic ein gesprungen war, bekam er nach dem vorzeitig feststehenden Aufstieg einige weitere Bewährungschancen. Obwohl er nicht wirklich gefordert wurde gelang es ihm, sein Talent und seine Klasse anzudeuten und wurde zu Recht mit einer Vertragsverlängerung belohnt.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.