Anzeige

Mehr Verantwortung für die junge Riege

Sturm-Talent Emma Nolting (rechts) trifft auch weiterhin für die Eintracht. Beim Test-Turnier am Wochenende gelang ihr das 1:0-Siegtor gegen Gastgeber Mannheim. Foto (Archiv): Hübner

Feldhockey-Bundesliga: Eintracht-Damen starten mit Heimspieltag.

Von Christoph Matthies, 02.09.2014.

Braunschweig. Mit einem Doppelspieltag auf dem Kunstrasenplatz neben dem Stadion beginnt für Eintrachts Hockey-Damen die Bundesliga-Saison.

Zum Auftakt besucht am Sonnabend (15 Uhr) der Harvestehuder THC die Löwenstadt, am Sonntag (12 Uhr) wird dann der Aufsteiger aus Düsseldorf die Braunschweiger testen. „Wir wollen mit mindestens drei Punkten aus dem Wochenende gehen“, hofft Trainer Carsten Alisch auf mindestens einen Heimsieg. Den Aufsteiger aus Düsseldorf schätzt Alisch stärker ein als die Hamburger, von denen man sich in der vergangenen Saison zweimal unentschieden trennte.
Mit Hanna Cobano, Nationalspielerin Pia Oldhafer und Lea Albrecht, die vergangenes Jahr mit Deutschlands U18-Junioren EM-Silber gewann, haben gleich drei wichtige Offensivkräfte die Blau-Gelben verlassen. Zudem beendete Eintracht Urgestein Inga Matthes ihre Bundesliga-Karriere und könnte nur noch in Notfällen aushelfen. Neben einigen Jugendspielerinnen wurde der Kader nur mit der Australierin Jessica Cox ergänzt. „Jetzt müssen Spielerinnen Verantwortung übernehmen, die letztes Jahr nah dran waren am Kader“, fordert Alisch seine junge Riege auf, nun den nächsten Schritt zu machen und sich in der Bundesliga zu beweisen.
In der Vorsaison ließ die Eintracht als Tabellenzehnter nur die Absteiger von Klipper Hamburg und Eintracht Frankfurt hinter sich. „Das wird eine schwierige Saison, aber da müssen wir jetzt durch“, sagt der Trainer im Hinblick auf die namhaften Abgänge und das Handicap, in der Vorbereitung nie mit dem kompletten Kader angetreten zu sein. Und ist dennoch optimistisch: „Unser Ziel ist, einen Platz besser als im Vorjahr abzuschneiden.“
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.