Anzeige

Löwen endlich wieder vor eigener Kulisse

Am Samstag treten die Mudrow-Jungs nach zwei Auswärtsspielen in Folge wieder in der Alten Waage an. Anpfiff ist um 20 Uhr.
Gast werden die Mecklenburger Stiere sein, die den Braunschweigern in der Hinrunde klar ihre Grenzen aufgezeigt haben. 24:29 hieß der Endstand damals nach 60 Minuten. Ziel der Mudrow-Jungs ist es also das Rückspiel, getragen von „der lauteste[n] Halle der Liga“ (Zitat Till Wiechers, Trainer SG Flensburg-Handewitt), offen zu gestalten. Die Mannschaft will ihre Heimstärke ein weiteres Mal unter Beweis stellen.
Trainer Volker Mudrow kann am Samstag fast aus dem Vollen schöpfen. Allein Tim Alex und Felix Geier stehen ihm nicht zur Verfügung.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.