Anzeige

Lions wollen die Serie durchbrechen

Braunschweigs Footballer empfangen am Sonnabend (19 Uhr) die Berlin Rebels.

Von Daniel Beutler, 30.06.2010.

Braunschweig. Ein Sieg, eine Niederlage und das im Wechsel. So lautet die Bilanz der Braunschweig Lions in der German Football League nach sechs Spielen. Wenn jetzt am Sonnabend (19 Uhr) die Berlin Rebels in die Löwenstadt kommen, soll diese Serie gebrochen werden.

Nach dem 46:7-Sieg vergangene Woche in Essen, wäre jetzt wieder eine Niederlage an der Reihe. „Wir haben aber nicht vor, diese Serie am Leben zu erhalten“, sagt Lions-Cheftrainer Matthias Engisch. Und die Mannschaft aus der Hauptstadt könnte dafür der richtige Gegner sein. Drei Niederlagen in Folge kassierten die Rebels, nachdem sie zuvor die ersten beiden Saisonspiele gewonnen hatten. Ob das schlechte Abschneiden letztlich das Aus von Rebels-Headcoach Clifford Madison bedeutet hat ist unklar. Ohne Nennung von Gründen wurde die Trennung von Madison bekanntgegeben.
Für die Lions macht es das aber nicht einfacher. Zumal mit Defense Coordinator Javier Cook der Braunschweiger Cheftrainer von 2008 und 2009 die Verteidigung der Berliner organisiert. „Auch wenn die Interims-Trainer das System nicht umwerfen, werden sie doch einige Änderungen vornehmen, auf die wir uns nicht vorbereiten können“, sagt Engisch. Darüberhinaus gebe es Gerüchte, dass die Berliner einen neuen Runningback verpflichtet haben. Neben dem laufstarken Quarterback Darius Outlaw wäre dieser eventuell mit die größte Bedrohung im Angriff der Rebels, der mit bisher 63 Punkten die mit Abstand schlechteste Offensive der Nordgruppe stellt.
Die Abwehr des Aufsteigers konnte derweil ganz beachtliche Ergebnisse erzielen und ließ nur 61 Punkte zu. Spitzenwert der gesamten Liga. Allerdings liegt ihre Stärke dabei auf der Verteidigung des Laufspiels, während sie bei Pässen wesentlich anfälliger sind. „Wenn wir unsere Leistung aus dem vergangenen Spiel abrufen und die Schwächen der Rebels ausnutzen, gewinnen wir“, verspricht Engisch und glaubt fest an den zweiten Sieg in Folge.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.