Anzeige

Lions verpflichten Defense-Coordinator

Footballer holen den Kanadier Dave Easley.

Von Daniel Beutler, 11.12.2011.

Braunschweig. Die Bundesliga-Footballer der New Yorker Lions haben ihre erste wichtige Neuverpflichtung bekanntgegeben. Dave Easley wird neuer Defense-Coordinator beim Rekordmeister.

„Ich hatte zwei, drei Trainer im Blickfeld. Dave war aber die erste Wahl, weil er perfekt zu uns passt“, freut sich Cheftrainer Phil Hickey, dass der Kanadier in die Löwenstadt kommt. Neben seinen fachlichen Qualitäten, die Easley zuletzt in der kanadischen Profiliga unter Beweis stellte, ist Hickey vor allem von seiner Auffassung überzeugt. „Er nimmt die Sachen locker und es geht ihm nur um eine Sache. Das trainieren“, sagt Hickey über seinen neuen Co-Trainer, der spätestens im März nach Braunschweig kommt.
Die Arbeit beginnt aber schon über Weihnachten. Dann soll der erste Austausch mit den anderen Trainern stattfinden und am Playbook gearbeitet werden. Dass Easley, der 2000 in Hamburg als Trainer war, die jetzige Bundesliga nicht kenne, ist für Hickey kein Hindernis. „Mir ist wichtiger, dass er unsere Spieler kennt. Das ist die Priorität“, meint der Cheftrainer. Und wenn er die kenne, dürfe er auch bei weiteren Neuverpflichtungen mitreden.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.