Anzeige

Lions international vertreten

Am Sonnabend entscheidet sich gegen wen Braunschweigs Footballer im Eurobowl spielen

Von Daniel Beutler

Braunschweig. In der kommenden Saison nehmen die Braunschweig Lions erstmals seit zwei Jahren wieder am Eurobowl teil. Die Entscheidung fiel den Verantwortlichen allerdings nicht leicht.

Eigentlich hätten die Lions als Deutscher Serienmeister die vergangenen vier Jahre am Eurobowl teilnehmen können, doch wirtschaftliche und sportliche Aspekte waren zu schlecht, als das sich eine Teilnahme gelohnt hätte. Daran hat sich dieses Jahr nicht viel geändert, weite Reisen und unattraktive Gegner drohen auch 2009. Trotzdem wird der Rekordmeister für die „Champions-League“ im Football melden.
„Nach Gesprächen mit dem Präsidenten des Deutschen Football Verbandes, Robert Huber, haben wir uns entschlossen, am Eurobowl teilzunehmen. Wir haben erkannt, dass wir uns nicht vor solchen Aufgaben verschließen können“, berichtet Lions-Pressesprecher Rene Stammer.
Ein gewichtiger Aspekt für die Entscheidungsfindung: Beim Eurobowl werden die Gruppen nicht ausgelost, sondern in einem Mix aus Zufall und Absprache mit den Vereinen gebildet. Dies wird am Sonnabend in Wien der Fall sein und dort wird das Management der Lions versuchen, Gegner aus dem näheren Umfeld zu kriegen, um Reisen nach Russland oder Spanien zu verhindern.
Die Befürchtungen, bei maximalen fünf zusätzlichen und zehn bis zwölf Spielen am Stück auch mehr verletzte und angeschlagene Spieler zu haben, ist zwar präsent, ordnet sich aber hinter dem angepeilten Vorbild-Charakter ein. Den wollen die Braunschweig Lions laut Stammer übernehmen, „um das Standing der GFL und der Lions zu verbessern.“ Und bei alledem gibt es ja auch noch den sportlichen Reiz, sich auf internationaler Ebene zu vergleichen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.