Anzeige

Lions erwarten Samstag die Saarland Hurricanes

Anthony Dablé und die New Yorker Lions sind bereit für die Saarland Hurricanes. Das Duell mit dem Vierten der Südgruppe beginnt Samstag um 13 Uhr im Eintracht-Stadion. Foto: Karsten Reißner

Football: Das Playoff-Viertelfinale beginnt um 13 Uhr im Stadion.

Von Daniel Beutler, 15.09.2015.

Braunschweig. Am Samstag starten die New Yorker Lions in die Playoffs. Für das Heimspiel gegen die Saarland Hurricanes haben die Verantwortlichen eine Lösung für die Problematik mit dem Spiel der Eintracht am Sonntag gefunden.

Kick-off der Partie in der Endrunde um die Deutsche Meisterschaft ist bereits um
13 Uhr. So soll genug Zeit bleiben, um das Feld für die Zweitliga-Partie der Fußballer am Sonntag vorzubereiten. Der Einlass ins Eintracht-Stadion ist wie gewohnt zwei Stunden vor Beginn der Partie. Während sich der amtierende Deutsche Meister als Erster in der Bundesliga-Nordgruppe mit dem Vierten der Südgruppe duelliert, finden am Wochenende auch die übrigen Viertelfinal-Spiele stat.
Die Dresden Monarchs, als Zweiter im Norden, empfangen die Stuttgart Scorpions. Der Dritte Kiel muss die Reise zum Zweiten der Südgruppe antreten und trifft in Kempten auf die Allgäu Comets. Die einzige Außenseiterrolle eines Nord-Teams haben die Hamburg Huskies inne. Die Hanseaten müssen zum Südmeister und Vorjahresfinalisten Schwäbisch Hall Unicorns.
In einem möglichen Halbfinale ginge es für die Braunschweiger dann entweder gegen die Kiel Baltic Hurricanes oder die Allgäu Comets. In jedem Fall wird das Spiel, das ist das Privileg als Staffelmeister, am Wochenende des 26./27. September im Eintracht-Stadion ausgetragen. Da gibt es dann auch keine Terminüberschneidung mit der Eintracht, die spielt erst montags.
Ungeachtet des Ausgangs der Mission Titelverteidigung gibt es bereits einen Grund für die Football-Fans der Region, sich auf die kommende Saison zu freuen. Die Hildesheim Invaders haben den Aufstieg in die Bundesliga perfekt gemacht. Und die Invaders sind gewillt aufzusteigen, müssen aber noch die finanziellen Rahmenbedingungen klären. Sollte alles klappen, käme es zum ersten Liga-Derby der Teams seit 23 Jahren. Im letzten Punktspiel, es gab zwischendurch einige Testspiele, gewannen die Braunschweiger in Hildesheim während der Saison 1993 mit 28:14.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.