Anzeige

Lieberknecht: „Sehr ansehnliches Spiel“

Dynamo-Trainer Maucksch lobt Eintracht.

Braunschweig (evc), 25.07.2010.

Nüchtern analysierte Gästetrainer Matthias Maucksch die Vorstellung seiner Mannschaft: „Eintracht hat verdient gewonnen, wir haben uns zu sehr auf die Verteidigung beschränkt.“ Trotz der Niederlage hatte er auch ein Lob für sein junges Team parat: „Wir haben versucht, uns gegen die Niederlage zu wehren, es reichte aber nicht. Braunschweig hat die Maßstäbe gesetzt.“

Torsten Lieberknecht freute sich über die Tatsache, dass die drei Punkte an der Hamburger Straße geblieben waren. Er war darüber hinaus aber auch in spielerischer Hinsicht zufrieden: „Beide Teams haben ein sehr ansehnliches Spiel gezeigt, aus dem wir letztlich als verdienter Sieger hervorgegangen sind.“ Weniger zufrieden war der 36-Jährige allerdings mit der Leistung des Unparteiischen Karl Valentin: „Er hat seine Qualität nicht unbedingt unter Beweis gestellt.“
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.