Anzeige

Lars Masell ist neuer Phantoms-Assistent

Würzburger ersetzt Co-Trainer Peter Günschel.

Braunschweig (cm). 07.11.2012

Mit ihrer unbefriedigenden sportlichen Situation hat diese Personalie im Trainerstab der New Yorker Phantoms nichts zu tun: Lars Masell wird neuer Co-Trainer beim Tabellensechzehnten der Basketball-Bundesliga. Der 31-Jährige ersetzt Peter Günschel, der nach drei Monaten in Braunschweig aus persönlichen Gründen um Vertragsauflösung gebeten hatte.

Masell, der bei den Phantoms einen Vertrag über zwei Jahre unterschrieben hat, war zuvor als hauptamtlicher Jugendtrainer und Leiter der Basketball-Akademie in Würzburg tätig. Wie sein Vorgänger soll sich der Neue auf der Phantoms-Bank neben der Betreuung des Bundesligateams besonders der Ausbildung junger Spieler widmen. „Für mich ist es eine tolle Chance und Herausforderung zugleich, nun die Möglichkeit zu erhalten, als Assistant Coach in der Beko BBL tätig zu sein. Zudem freue ich mich sehr auf die Zusammenarbeit mit Cheftrainer Kostas Flevarakis und Co-Trainer Kostas Papazoglou“, wird Masell in der Pressemitteilung des Vereins zitiert.
In Würzburg trainierte Masell zuletzt den Regionalliga-Kader und das NBBL-Team der Franken.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.