Anzeige

Kurze Pause für die SUM Baskets

Braunschweig (cm), 19.12.2012.

Mit dem 103:88-Heimsieg gegen Dorsten haben die Drittliga-Korbjäger der SUM Baskets sich und ihren Fans das schönste Weihnachtsgeschenk bereitet. Die Festtage dürfen die Basketballer, die von Coach Liviu Calin über eine Woche trainingsfrei bekommen haben, auf dem siebenten Tabellenplatz der ProB-Nord verbringen.

Während Flügelspieler Howard Sant-Roos nach überragender Hinrunde am Montag in den wohlverdienten Weihnachtsurlaub in seine kubanische Heimat aufgebrochen ist, werden die anderen Doppellizenzler sowie US-Neuzugang Steven Bennett die kommenden Tage mit den Phantoms trainieren.
Am 5. Januar um 17 Uhr treffen Jörn Wessels und Co. dann in der Lessingstadt auf die Herzöge Wolfenbüttel.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.