Anzeige

Korner: „Wir sind im Findungsprozess“

Am 4. Oktober starten die Basketball Löwen mit einem Heimspiel gegen Meister Bamberg in die BBL-Saison 2015/2016.

Basketball: Löwen testen morgen beim MBC.

Von Christoph Matthies, 26.08.2015.

Braunschweig. In der Stadthalle Weißenfels steht am morgigen Donnerstag der erste öffentliche Auftritt des neuformierten Löwen-Teams auf dem Programm. Braunschweigs Bundesliga-Basketballer treffen um 18.30 Uhr auf den Mitteldeutschen BC.

„Da müssen wir Mut zur Hässlichkeit haben“, sagt Headcoach Raoul Korner, der betont, dass seine Mannschaft mit müden Beinen auflaufen und vieles in dieser frühen Vorbereitungsphase noch nicht funktionieren wird. „Wir sind noch im Findungsprozess. Noch ist schwer zu sagen, wo die Reise hingehen wird, aber ich bin vorsichtig optimistisch.“ Das Ergebnis eines Testspiels sei dementsprechend absolut nachrangig.

Seine Zuversicht bezieht der österreichische Basketball-Lehrer nicht nur aus den Eindrücken der ersten beiden Trainingswochen, sondern auch aus dem ersten nicht-öffentlichen Testspiel, das am vergangenen Samstag in der Tunica-Sporthalle ausgetragen wurde. Dabei wurde der – allerdings nicht in Bestbesetzung angereiste – Zweitligist Hamburg Towers deutlich in die Schranken gewiesen. Auf seiner Facebook-Seite ließ Korner die Fans an einem Spielzug aus dieser Partie teilhaben, in dem Center Kenny Frease mit einer schönen Passtäuschung und anschließendem Zuckerpass die Hamburger Defense durcheinanderwirbelte. „Alle unsere Großen können sehr gut passen. Das ist eine neue Qualität, die charakteristisch für unser Spiel sein wird“, macht Korner Appetit auf viel Ballbewegung.

Einen blendenden Eindruck hinterließ gegen die Hanseaten auch Aufbau-Neuzugang Derek Needham, der gleich sieben Dreier versenkte und auch mit seiner Schnelligkeit und Explosivität immer wieder für Gefahr sorgte.

Eine endgültige Entscheidung scheint inzwischen hinsichtlich der Kaderplanung gefallen zu sein. „Sid-Marlon Theis hat im Sommer hart gearbeitet und mir keinen Grund gegeben, ihm noch einen anderen Spieler vor die Nase zu setzen“, erteilt Korner der möglichen Verpflichtung eines weiteren Centers eine Absage.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.