Anzeige

Kader nimmt weiter Konturen an

Drei weitere Neuzugänge für die Handballfreunde Helmstedt-Büddenstedt. regios24

Handballfreunde Helmstedt-Büddenstedt verstärken sich mit drei neuen Spielern.

Helmstedt, 02.06.2017.

Der Kader des Handball-Oberligisten HF Helmstedt-Büddenstedt nimmt weiter Konturen an.

Der Verein meldet nach Ex-Drittligaspieler Gordon Müller (zuletzt HV Wernigerode, davor unter anderem Aschersleben) mit dem wurfgewaltigen Jakob Nowak (SC Magdeburg Youngsters, zuvor TSV Anderten Jugend) und mit Linkshänder Leon Kostka (HSV Magdeburg) zwei Verstärkungen für die Rückraumpositionen.

„Allerdings werden wir bei Leon nichts überstürzen, da er nach einem Kreuzbandriss noch in der Aufbauphase ist“, sagt Gunnar Mollenhauer, sportlicher Leiter der HF.

Fündig geworden ist Mollenhauer auch auf der Torwartposition. Der 19-jährige Bilal Shagluf wechselt vom HV Staßfurt an die Masch. „Ich denke, wir haben jetzt eine gute Mannschaft für die kommende Saison zusammen“, sagt Mollenhauer. Allerdings wollte der sportliche Leiter nicht ausschließen, dass es noch weitere Veränderungen im Kader geben könnte.

Die Vorbereitung für die neue Saison startet für die Handballfreunde am 17. Juli. Vor der anstehenden Sommerpause bittet Neu-Trainer Sven Liesegang seine Jungs indes noch zu vier Kennenlern-Trainingseinheiten.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.