Anzeige

Isaiah Swann: Der Beste der Besten

Zeigte in Bonn, warum er einer der Fanlieblinge der BBL ist: Strahlemann Isaiah Swann mit seiner MVP-Trophäe. Foto: Eibner

Basketball-Bundesliga: Der Topscorer der Phantoms wurde zum MVP des Allstar-Games gekürt.

Von Christoph Matthies, 22.01.2014.

Braunschweig. Besser hätte Isaiah Swann die Phantoms-Basketballer beim Schaulaufen der BBL-Elite nicht vertreten können: Der amerikanische Shooting Guard half seinem „Team International“ am Sonnabend mit 25 Punkten zu einem 121:116-Erfolg, traf sieben von zwölf Dreierversuchen. Dabei begeisterte er die 6000 Zuschauer im Bonner Telekom-Dome und Hunderttausende vor dem Fernseher mit seinen Scorer- und Entertainer-Qualitäten so sehr, dass sie ihn zum „Wertvollsten Spieler“ (MVP) des Allstar-Games kürten. Nach seiner Rückkehr an die Oker unterhielt sich die nB mit dem 28-Jährigen.

?Erst einmal Glückwunsch zum MVP-Titel in Bonn. Hat Ihnen Ihre zweite Teilnahme am Allstar-Day noch mehr Spaß gemacht als Ihre erste vor zwei Jahren?

!Auf jeden Fall. Beim ersten Mal wusste ich noch nicht genau, wie es da abläuft, und wie ich das Spiel angehen soll. Dieses Mal wollte ich einfach nur Spaß haben. Am Ende habe ich einen Sieg und den Titel des Allstar-MVP mitgenommen, und ich bin wirklich begeistert darüber.

?Sind Sie schon mit dem Ziel in die Partie gegangen, dem „Team National“ um Ihren ehemaligen Ulmer Mitspieler Per Günther ordentlich einzuschenken?

!Eigentlich nicht, ich wollte einfach nur allen beweisen, dass ich es verdient hatte, dabei zu sein. Und zeigen, dass ich einer der Besten in dieser Liga bin.

?Sie sind im Moment der zweitbeste Punktesammler in der Basketball-Bundesliga. Sind Sie also bisher zufrieden mit Ihrer ersten Saison in Braunschweig?

!Nein, ich bin nicht zufrieden, und ich sage dir warum: Weil ich gewinnen will! Ich könnte auch der beste Scorer der Liga sein, das interessiert mich nicht die Bohne. Ich bin nicht hierher gekommen, um ohne Ende Punkte zu machen, sondern um Siege einzufahren. Wenn wir die Playoffs erreichen würden, wäre das eine tolle Leistung, und dann wäre ich am Ende des Tages auch zufrieden.

?Trotzdem macht so ein Allstar-MVP-Titel doch auch Lust auf noch mehr Auszeichnungen. Was muss denn passieren, damit Sie vielleicht auch die MVP-Krone der regulären Saison entführen können?

!Dafür müssen wir vor allem Spiele für uns entscheiden. Alle lieben Gewinner, und wenn die Phantoms viele Spiele gewinnen, dann ist alles möglich.

?Ihr Team ist derzeit drei Siege von einer ausgeglichenen Bilanz entfernt. Wird schwer, noch die Playoffs zu erreichen, oder?

!Es ist eine Herausforderung, und ich mag Herausforderungen. Es kommt jetzt nur auf uns an. Egal welcher Gegner, jedes Team ist schlagbar. Wir haben unser Schicksal selbst in der Hand.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.