Anzeige

Interesse an Celikyurt

Rothemühle (rk), 25.07.2010.

Dass die Fußballer von Eintrachts U23-Mannschaft noch mitten in der Saisonvorbereitung stecken, merkte ihr Trainer Christian Benbennek beim Ausscheiden am Freitag im Rothemühler Wolters-Cup.

„Man hat gesehen, dass uns hochmotivierte Gegner noch zu Fehlern zwingen können“, befand Benbennek nach der am Ende deutlichen 0:3-Niederlage gegen den klassentieferen MTV Gifhorn.
Zu den aktivsten Akteuren gehörte Gastspieler Süleyman Celikyurt. Der variabel auf der linken Seite einsetzbare 20-Jährige spielte zuletzt bei der Reserve von Hannover 96 und soll nach dem Willen von Benbennek verpflichtet werden. Eine Entscheidung dazu ist für Montag vorgesehen.
Eine andere Personalentscheidung ist unterdessen beim Auftaktgegner FC Oberneuland gefallen: Die Bremer verpflichteten den ehemaligen Bundesliga-Star Ailton, der bereits am ersten Spieltag gegen Eintrachts U23 eingesetzt werden soll.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.