Anzeige

„In den Heimspielen zu entspannt“

2. Basketball-Bundesliga: Verschnaufpause für die Baskets Braunschweig bis zum 10. Januar

Von Christoph Matthies, 23.12.2009

Braunschweig. Während die New Yorker Phantoms über Festtage und Jahreswechsel einen vollen Terminplan haben, gehen die Zweitliga-Basketballer der Spot Up Medien Baskets in die verdiente Weihnachtspause. Aufgrund einer Spielverlegung findet die nächste Begegnung in der ProB erst am 10. Januar statt, Gast in der Heimspielstätte Alte Waage ist dann um 17 Uhr der Tabellenvierte aus Ehingen.

Mit einer Bilanz von sechs Siegen bei sieben Niederlagen liegt die Mannschaft von Trainer Liviu Calin, der als Saisonziel den Klassenerhalt nennt, absolut im Soll. Wehtaten zuletzt jedoch die unnötigen Heimpleiten gegen Speyer, Weißenhorn und Würzburg. „Die Mannschaft geht die Heimspiele zu entspannt an. Auswärts waren wir zuletzt wesentlich fokussierter“, analysiert Calin die vergangenen Begegnungen und lässt durchblicken, wie sehr die teilweise deutlichen Niederlagen gegen eigentlich nicht unschlagbare Gegner noch immer an ihm nagen. „Wir haben teilweise starke Leistungsschwankungen innerhalb eines Spieles, das ist typisch für eine derart junge Mannschaft. Dennoch erwarte ich gerade von unseren Doppellizenz-Spielern noch mehr.“
Während die angesprochenen Doppellizenzer um das Aufbauduo Philipp Friedel und Jusuf El Domiaty in der kommenden Woche weiterhin mit den Phantoms trainieren, und vier weitere Braunschweiger sich zwischen den Jahren in verschiedenen Jugendnationalmannschaften beweisen werden, verbringt Lee Roberts, Leistungsträger am Brett und einziger Amerikaner im Team, die Weihnachtstage bei seiner Familie in den USA. Am 2. Januar erwartet Coach Calin seine junge Mannschaft dann wieder zum gemeinsamen Training.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.