Anzeige

Im März starten die Lions so richtig

Weil es kein Duell mit den Devils gibt, testen die Lions gegen Stuttgart. Foto: T.A.

Football: Fitnesstest, die Ankunft der US-Spieler und ein Trainingslager in Kroatien stehen an.

Von Daniel Beutler,26.02.2014.

Braunschweig. Mit großen Schritten machen sich die Bundesliga-Footballer der New Yorker Lions auf in Richtung Mission Titelverteidigung. Ab Mitte März geht es so richtig los.

„Wir veranstalten am 15. März unseren Iron-Man-Test, bei dem die Spieler in sieben Übungen zeigen müssen, ob sie über den Winter ordentlich trainiert haben“, erklärt Lions-Cheftrainer Troy Tomlin. In drei Gruppen, aufgeteilt nach Positionen, die gewichtsmäßig zusammenpassen, wird um „wirklich große und schöne Pokale“ gekämpft, wie Tomlin erläutert.
Ebenfalls am dritten Sonnabend im März findet ein zweites Probetraining für Jugendliche statt. „Das erste Probetraining vor einigen Wochen ist gut gelaufen, ich habe einige Jungs gesehen, die durchaus Talent haben“, glaubt Tomlin an noch mehr Spieler für die Zukunft.
Mitte März erwartet der Headcoach auch die neuen Spieler aus den USA in Braunschweig. Zusammen mit diesen geht es am 23. März für fünf Tage ins Trainingslager nach Kroatien. „Es werden zwar nicht so viele mitkommen können, wie ich gerne hätte, aber dennoch werden wir gut trainieren können. Zudem haben wir so mehr Zeit, mit den jungen Spielern zu arbeiten“, berichtet Tomlin vom weiteren Vorgehen mit Blick auf das erste Spiel am 12. April.
Nachdem klar war, dass es keinen Nachrücker für die Hamburg Blue Devils geben wird, die ihre Mannschaft aus der Bundesliga zurückziehen mussten, haben die Lions kurzfristig einen Ersatz mit den Stuttgart Scorpions gefunden. Das Ergebnis ist der
1. Charity-Bowl, dessen gesamter Erlös der United Kids Foundation gespendet wird. „Eine wirklich tolle Sache“, unterstreicht Tomlin den karitativen Aspekt. Rein sportlich erlaubt das Spiel den Lions einen Härtetest vor dem ersten Spiel im Eurobowl Anfang Mai, den sonst eigentlich die Devils dargestellt hätten.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.