Anzeige

Hiobsbotschaft für Eintracht: Torsten Oehrl fällt verletzt aus

Fußball: Offensivspieler mit Sehnenriss im Sprunggelenk – Eintracht heute beim Wintercup.

Von Elmar von Cramon, 19.01.2014.

Braunschweig. Nach der Rückkehr aus dem Trainingslager tritt Fußball-Bundesligist Eintracht Braunschweig heute beim Wintercup in Düsseldorf an: Ab 14 Uhr treffen die Blau-Gelben auf Gastgeber Fortuna, anschließend heißt der Gegner entweder Bayer Leverkusen oder Dinamo Zagreb.

Zuvor gab es für Trainer Torsten Lieberknecht aber eine Hiobsbotschaft: Torsten Oehrl zog sich einen Sehnenriss im Sprunggelenk zu, muss deswegen operiert werden und fällt damit für längere Zeit aus.
„Das ist bitter für Torsten und uns alle, aber leider nicht zu ändern“, bedauert Marc Arnold den Ausfall des Offensiv-Allrounders. Der ehemalige Augsburger hatte nach Startschwierigkeiten zuletzt sehr überzeugend agiert und galt als einer der Hoffnungsträger für die Mission Klassenerhalt.
Ob Eintracht deswegen nochmals auf dem Transfermarkt aktiv wird, steht noch nicht fest: „Wir haben immer gesagt, dass wir Augen und Ohren offenhalten, klar ist aber auch, dass kommenden Sonntag die Rückrunde beginnt und das Transferfenster in der darauffolgenden Woche schließt“, macht Eintrachts sportlicher Leiter deutlich, dass den „Löwen“ nicht mehr allzu viel Zeit bleibt, einen Spieler zu holen, der ins Anforderungsprofil passt.
Heute steht zunächst der Wintercup auf dem Programm: Nach dem 45-minütigen Spiel zwischen Eintracht und Düsseldorf treffen um 15 Uhr Dinamo Zagreb und Bayer Leverkusen aufeinander. Die Verlierer spielen ab 16 Uhr um Platz drei, während die Gewinner sich um 17 Uhr im Finale gegenüberstehen: „Wir haben uns sehr über die Einladung gefreut, alles passt optimal zusammen. Wir testen nochmals gegen hochklassige Gegner und haben vor dem Rückrundenauftakt gegen Werder Bremen genau eine Woche Pause.“
Neben Oehrl stehen Torsten Lieberknecht auch Gianluca Korte (Kreuzbandriss) und Dennis Kruppke (Muskelfaserriss) nicht zur Verfügung. Unklar ist ein Mitwirken von Damir Vrancic und Jonas Erwig-Drüppel, die zuletzt Individualeinheiten absolvieren mussten.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
14
Walter Bromberger aus Stöckheim-Leiferde | 26.01.2014 | 13:50  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.