Anzeige

„Heilung verläuft extrem gut“

Basketball-Bundesliga: Interview mit Nate Fox von den New Yorker Phantoms Braunschweig.

Von Christoph Matthies, 17.02.2010.

Braunschweig. Im Dezember zog sich Nate Fox einen Riss der Stützsehne im linken Fuß zu, seitdem ist der erfahrene Phantoms-Center zum Zuschauen verdammt. Die nB unterhielt sich mit dem sympathischen Hünen.

?Mister Fox, wie geht es dem Fuß?

!Die Verletzung liegt jetzt genau acht Wochen zurück und die Heilung verläuft extrem gut. Es ist wirklich unglaublich, was unser Physiotherapeut Christian Knye geleistet hat.

?Gibt es einen Zeitplan für Ihre Rückkehr?

!Mir wurde ein Zeitfenster von drei Monaten gesetzt, vom Tag der Verletzung bis zu ersten Laufeinheiten. Ich hatte das Ziel, nach drei Monaten schon wieder zu spielen. Du hast in der Reha gute Tage, dann aber auch wieder Momente, in denen es sich anfühlt, als würde dir der Fuß abfallen. Insgesamt aber kann ich mit dem Heilungsprozess sehr zufrieden sein, und ich bin guter Dinge, dass ich am 1. April im Heimspiel gegen Alba Berlin schon wieder ein paar Minuten spielen werde.

?Als Ersatz für Sie wurde Euroleague-Veteran Marcus Goree verpflichtet. Welche besonderen Qualitäten bringt er mit?

!Er bringt sehr vieles mit, was dieses Team wirklich brauchte. Schon die Gelegenheit, mit einem Spieler und einer Persönlichkeit seines Kalibers zusammenzuspielen, hat vieles verändert. Er besitzt riesige Führungsqualitäten, und wir können ihm zusehen und von seiner Klasse und seinem ganzen Verhalten lernen.

?Wenn Sie zurück sind, kämpfen fünf starke Spieler um die Einsatzzeit auf zwei Positionen unter dem Korb. Ein Luxusproblem?

!Das ist definitiv Luxus. Je mehr Kugeln du im Magazin hast, desto eher kannst du gegen jedes Team dagegenhalten. Es ist immer gut, einen so tief besetzten Kader zu haben, auch wenn es dem Trainer vielleicht noch Kopfschmerzen bereiten könnte. Das sind dann aber positive Kopfschmerzen.

?Was kann diese Mannschaft noch erreichen?

!Zuerst müssen wir in die Playoffs kommen. Wenn wir dieses Ziel erreichen, müssen wir vor niemandem Angst haben. Dann werden die Karten neu gegeben, und ich sehe kein Team, das uns in fünf Spielen schlagen kann.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.