Anzeige

Handballer wollen zurück in die Erfolgsspur

Am Sonntagabend reist die 1. Herren des MTV Braunschweigs Richtung Göttingen, zu dem Tabellen dritten, die HSG Plesse-Hardenberg. Anwurf ist um 17 Uhr in der Halle in Nörten-Hardenberg.

Nach der ersten Saisonniederlage gegen den HV Barsinghausen steht nun das nächste Topspiel für die Braunschweiger auf dem Programm. Mit der HSG Plesse-Hardenberg trifft die 1. Herren von Trainer Volker Mudrow auf eine Mannschaft, die besonders Heimstark ist und sich immer wieder von eigenem Publikum nach vorne treiben lässt.

Im Hinspiel konnte Braunschweig das erste Saisonspiel mit 34:24, dank einer starken zweiten Halbzeit vor eigenem Publikum, als Sieger vom Platz verlassen.

Personal:
Torwart Timon Wilken konnte nach Oberschenkelverletzung bis jetzt nur individuell trainieren wird aber am Abschlusstraining teilnehmen. Bastian Harendt fehlt weiterhin aus Urlaubsgründen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.